Pokémon X und Y – Komm und schnapp sie dir alle!

17. November 2013

Die Abenteuer rund um die Pokémon begeistern seit vielen Jahren junge Spieler. Mit den Edition X und Y fiel am 12. Oktober 2013 der Startschuss für die sechste Generation der bunten Taschenmonster. Erstmalig kann der Spieler die Welt der Pokémon nun auch in 3D erleben.

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Mädchen oder Jungen und begibt sich auf die Reise um Pokémon-Meister der Kalos-Region zu werden. Das Spielprinzip aus den vorhergehenden Edition bleibt dabei im Großen und Ganzen gleich. Nachdem der Spieler zu Beginn eins von drei Starter-Pokemon gewählt hat, kann er im Laufe des Spiels weitere Monster fangen, um in den Arenen seine Orden zu gewinnen. Diese sind nötig um später in der Pokémon Liga kämpfen zu können und so schließlich der Champ zu werden. Zusätzlich kann der Pokédex, ein Hightech-Lexikon über alle bekannten Pokémon, vervollständigt werden.

Natürlich versucht auch dieses Mal wieder eine Verbrecherbande dem Spieler Steine in den Weg zu legen. Das ganz in rot gekleidete Team Flare will die Weltherrschaft an sich reißen und den Protagonisten als potenzielles Hindernis beseitigen. Und auch die vier Rivalen des Spielers machen ihm das Leben schwer, da sie ebenfalls Champ werden wollen.

Technische Neuheiten

Zum ersten Mal ist das Abenteuer komplett in 3D animiert. Dadurch erscheinen die Pokémon selbst und deren Kämpfe weitaus realistischer als in den Vorgängern. So reagieren die Pokémon zum Beispiel auf die Attacken durch zurück zucken. Selbst die Spielfigur kann nun mit Gegenständen wie Parkbänken interagieren und außerdem mit neuer Kleidung ausgestattet werden. Des Weiteren weist auch das Kampfsystem einige Neuerungen auf. Bisher war es nur möglich maximal zwei wilde Pokémon gleichzeitig im hohen Gras anzutreffen. In den neuen sogenannten Schwarmkämpfen tauchen bis zu fünf wilde Monster gleichzeitig auf. Und auch die Himmelskämpfe sind ein neues Element bei Pokemon X und Y. Hier können nur Flug-Pokemon in den Kampf geschickt werden. Ein besonderes Highlight stellt die Möglichkeit dar, erstmals auch auf seinen Pokémon zu reiten, um schwer erreichbare Gegenden zu erkunden.

Die neuen Pokémon-Editionen X und Y begeistern durch eine liebevoll gestaltete und komplett in 3D animinierte Umgebung. Die vollends gelungene Story und die vielen zu erkundenden Gegenden halten auch für langjährige Pokémon-Fans viele Überraschungen bereit. Neben den vielen neuen Monstern sind auch viele altbekannte Pokemon vertreten. Somit ist stundenlanger Spielspaß garantiert und zieht auch Neulinge der Reihe in seinen Bann. Ein absolutes Muss für alle Fans und Diejenigen, die es werden wollen!

Lisa Jünemann

Bildquelle:
© gamezgeneration.de
© next-gamer.de

Ähnliche Beiträge