Programmtipps für März 2011

1. Februar 2011

fernsehen_tvtipps_juni_588_300_1.jpg“Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden belebenden Blick, […]” so schrieb einst Goethe über seinen “Osterspaziergang”. Bis zu diesem ist es zwar wahrlich dieses Jahr noch sehr viel Zeit, nichtsdestotrotz weicht der eisigen Winterbrise schon in diesen Tagen eine milde Frühlingsluft. Die gilt es zu nutzen! Und falls sich mit ihr, doch nochmal der ein oder andere Regenschauer bemerkbar machen sollte, dann können Sie diesen mit garantiert stimmungshebendem Kinder-TV-Programm schnell überwinden.

Programmtipps für Kinder von 3 bis 5 Jahre

Benjamin: bärenstark!
Teddybären sind dazu da Kinder zu trösten, wenn sie traurig sind und Kummer haben. Genau das ist die Aufgabe von Benjamin Bär und seinem kleinen Freund Stubsi. Sobald es Nacht wird und keine Augen auf sie gerichtet sind, erwachen die beiden kuscheligen Gefährten zum Leben. Gemeinsam versuchen sie den beiden Kindern Elisa und Max, ohne dass es jemand bemerkt, zu helfen. Doch das ist nicht immer so einfach, denn Stubsi ist ein ums andere mal tollpatschig und denkt nicht immer nach bevor er etwas tut.
Sendezeit:
Ki.Ka (So.)
10.00 Uhr bis 10.20 Uhr
Fazit:
Ein liebevoll inszenierter Zeichentrick, der schon ganz kleinen Zuschauern Tipps und Tricks zum Lösen Ihrer alltäglichen Probleme auf unkomplizierte Art vermittelt.

Rating: ★★★★☆ 

Claude
Der kleine Eisbär Claude wandert mit seiner Familie von der Arktis in die Südsee aus. Dort ist natürlich alles anders als in seiner Heimat. So versucht er mit allen Sinnen, nicht nur die neue Umgebung wahrzunehmen, sondern auch die moderne Technik des 21. Jahrhunderts zu verstehen.
Sendezeit:
Ki.Ka (So.)
6.00 Uhr bis 6.10 Uhr
Fazit:
Super Entdecker-Zeichentrickserie für Kinder, die sehr wissbegierig sind und natürliche Zusammenhänge genauso gerne wie technische Systeme erklärt bekommen.

Rating: ★★★★☆ 

Programmtipps für Kinder von 6 bis 9 Jahre

Grufthotel Grabesruh
Maggot und Fungus sind Geschwister, deren Eltern außerhalb der Stadt ein Hotel betreiben. Allerdings ist es dort alles andere als normal: der Rezeptionist verliert ständig seine Arme und Beine und der Koch ist ein Vampir. Als die Eltern von Maggot und Fungus entscheiden, dass die zwei in die Schule gehen sollen, ist die Aufregung groß, denn die anderen Kinder dürfen natürlich nicht erfahren… dass die beiden, genau wie ihre Eltern, Zombies sind!
Sendezeit:
Ki.Ka (So.)
6.50 Uhr bis 7.35 Uhr
Fazit: Seichter Gruselspaß für die Mini-Horrofans unter den jungen Zuschauern.

Rating: ★★★★☆ 

Marsupilami – Im Dschungel ist was los
Auf den ersten Blick sieht Marsupilami aus wie ein kleiner gelber Affe mit zu vielen Leberflecken. Dass das knuffige Kerlchen allerdings mehr zu bieten hat, als das Beutetier böser Forscher zu sein, ist vollkommen klar! Mit seinem elendig langen Schwanz, den es als Verteidigungs-und Angriffswaffe benutzt und seinen  lustigen Sprüchen bringt es nicht nur andere Dschungelbewohner, sondern auch seinen Menschenfreund Hektor zum Lachen.
Sendezeit:
Ki.Ka (Sa.)
6.00 Uhr bis 6.25 Uhr
Fazit: Lustiges Zeichentrick-Dschungelabenteuer, dass vor allen Dingen durch seine schnellen, witzigen Dialoge besticht.

Rating: ★★★★★ 

Programmtipps für Kinder von 10 bis 13 Jahre

Planet Max
Endlich! Max, der verrückte Freund vom Junggenius Jimmy Neutron, bekommt seine eigene Serie. Wie es nicht anders zu erwarten war, passiert ihm auch gleich ein kleines bis mittelgroßes Missgeschick: er schießt sich ausversehen mit einer von Jimmys Erfindungen auf einen weit entfernten Planeten und hat ohne die Hilfe seines genialen Freundes keine Ahnung, wie er wieder zurückkommen soll. Ob er auch völlig alleine mit den seltsamen Wesen auf dem fremden Planeten fertig wird?
Sendezeit:

Nickelodeon
Mo,     12.10 Uhr bis 12.40 Uhr
Di-Fr, 11.55 Uhr bis 12.10 Uhr
Sa,       9.15 Uhr bis 9.45 Uhr
So,      11.45 Uhr bis 12.10 Uhr, 13.45 Uhr bis 14.15 Uhr, 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr
Fazit:
Wer Max schon in Jimmy Neutron mochte, wird seine neue Sendung lieben.

Rating: ★★★☆☆ 

Die Bill Cosby Show
Der Kult ist zurück:  Dr. Heathcliff Huxtable und sein großer Familienclan zeigen wieder, wie einfach das Leben manchmal sein kann, wenn man alles mit ein bisschen Humor sieht. Ob schlechte Schulnoten, überzogene Ausgehzeiten oder ein toter Goldfisch, die Huxtable-Bande meistert alle alltäglichen Probleme auf ihre eigene Art.
Sendezeit:

kabel eins
Mo.-So., 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Fazit:
Kultige Sitcom aus den Achtzigern, die aufgrund ihrer fast schon überzogenen Familienharmonie, anderen (weitaus bissigeren) Comedyklassikern wie Eine schrecklich nette Familie oder Roseanne den Weg ebnete.

Rating: ★★★★☆ 

Familien-Tipp!

Die Monster AG
Das Monster im Schrank gibt’s gar nicht? Und ob! Hinter diesem kindlichen Alptraum steckt sogar eine ganze Industrie: die Monster AG aus Monstropolis. Zwei besonders fähige Mitarbeiter sind Sulley und Mike. Das eingespielte Duo hat bisher noch jedes Kind zum Weinen gebracht. Doch eines Tages passiert der Supergau: das Menschenkind Buh gelangt in die Monsterwelt und sorgt dort gewaltig für Chaos. Nur der riesige Sulley findet nach und nach Gefallen an dem kleinen Fratz…
Sendezeit:

Sat.1
Samstag, 12. März
20.15 Uhr bis 22.00 Uhr
Fazit:
Eine weitere Perle der Animationstechnik, wieder einmal entstanden durch die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Disney und Pixar, aus deren Feder auch Kinohits wie Toy Story und Findet Nemo stammen.

Rating: ★★★★☆ 

Bildquelle:
© redjar – flickr.com

Ähnliche Beiträge