Programmtipps für September 2013

31. August 2013

Die Schulzeit hat wieder begonnen. Die Tage werden langsam kürzer und es wird früher dunkel. Im September lockt das Fernsehen mit einer Doku-Reihe, einer Wissenssendung und einer neuen Comedy-Sendung. medienbewusst.de hat sich das genauer angeschaut.

Programmtipps für Kinder von 3 bis 5 Jahren

Zeo

Zeo

Sendezeit:
Super RTL

Mo. bis Fr., von 08:50 Uhr bis 09:00 Uhr und 09:00 Uhr bis 09:15 Uhr

Rating: ★★★☆☆ 

 

 

Das kleine Zebra Zeo will mal ein großer Detektiv werden. Um sich darin zu üben, sucht Zeo zunächst nach verlorenen Sachen. Meist wird Zeo von der hübschen Zebra-Nachbarin Elsie begleitet, die genau wie er die Welt entdecken will.

Fazit:In jeder Folge können die Zuschauer Zeo bei der Lösung kleiner und größerer Fälle begleiten und sich selbst im Detektiv-Sein üben.

Doc McStuffins, Spielzeugärztin

Sendezeit:

Super RTL

Mo. bis Fr., von 07:00 Uhr bis 07:25 Uhr und 11:05 Uhr bis 11:30 Uhr sowie Sa. und So., von 07:00 Uhr bis 07:30 Uhr

Rating: ★★★★☆ 

 

Doc McStuffins hat für jedes kleine und große Wehwehchen eine Lösung. Die charmante „Ärztin“ bringt die verletzten Kuscheltiere und Spielzeuge zum Sprechen und findet heraus, wo es ihnen weh tut. Während Doc und ihre Freunde die Spielzeuge und Kuscheltiere pflegen, geben sie den Kindern zu Hause wertvolle Tipps zum Gesundbleiben.

Fazit: Eine niedlich animierte Kinderserie, für alle Liebhaber von Kuscheltieren und Spielzeugen.

Programmtipps für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Schau in meine Welt!

Sendezeit:

KiKA

So., von 13:30 Uhr bis 13:55 Uhr

Rating: ★★★★★ 

 

Ab dem 1. September stellt die Doku-Reihe „Schau in meine Welt!“ jede Woche ein anderes Kind vor und zeigt wie unterschiedlich die Persönlichkeiten, die Familien und der Alltag dieser Kinder aus aller Welt sein können. Damit setzt der KiKA einen weiteren Akzent in seinem Jahresschwerpunkt „Integration und Inklusion“.

Fazit: „Schau in meine Welt“ ist eine lehrreiche und anschauliche Doku-Serie, bei der die Zuschauer in jeder Folge für 25 Minuten in eine neue, interessante Welt eintauchen und verschiedene Kulturen kennenlernen und verstehen können.

Der kleine Prinz

Sendezeit:
Das Erste

ab 8. September, samstags, von 05:30 Uhr bis 06:15 Uhr und 06:15 Uhr bis 07:00 Uhr sowie sonntags, von 05:30 Uhr bis 06:35 Uhr

Rating: ★★★★☆ 

 

Gemeinsam mit dem Fuchs fliegt der kleine Prinz von Stern zu Stern und bereist insgesamt 24 Planeten. Auf dem Weg in ferne Galaxien folgt er der hinterlistigen Schlange, die überall versucht Unheil anzurichten. Der Prinz hilft den Bewohnern, Gefahren abzuwenden und das Universum wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Und von überall sendet er seine Liebe Rose einen Brief.

Fazit: Ein tolles klassisches Märchen, das neu verfilmt wurde und zum Verweilen einlädt.

Programmtipps für Kinder von 10 bis 13 Jahren

Occupy School – Comedians besetzen die Schule
Sendezeit:

KiKA

So., von 20:00 Uhr bis 20:25 Uhr

Rating: ★★★☆☆ 

 

 

„Nur eine besetzte Schule ist eine gute Schule” lautet das Motto des am 1. September beginnenden neuen Comedy-Formats des KiKA. Chris Tall, Tahnee Schaffarczyk und Luke Mockridge stürmen eine Schule und stellen für einen Tag alle Regeln auf den Kopf.

Fazit: Bei „Occupy School“ können die Zuschauer den Comedians dabei zusehen, wie diese all das tun, was Schülern sonst im Klassenzimmer verboten ist.

Kopfball

Sendezeit:

Das Erste

So., ab 8. September, von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Rating: ★★★★★ 

 

Fünf junge Wissensreporter gehen für “Kopfball” den Phänomenen des Alltags nach. Mit spannenden Experimenten beantworten sie – unterstützt von Experten – die vielen Fragen der Zuschauer. In der Kopfball-Werkstatt arbeiten die Biologin Dr. Ulrike Brandt-Bohne, die freie Radiomitarbeiterin Isabel Hecker, die Lehrerin Steffi Terhörst, der Philosoph Burkhardt Weiß und der Radio- und Fernseh-Moderator Adrian Pflug.

Fazit: Das Wissensmagazin bringt seinen Zuschauer in jeder Folge den Alltag ein wenig näher und gibt Antworten auf Fragen der Zuschauer.

Familien-Tipp!

Madagascar

Madagascar

Sendezeit:

ARD
Sa., 3.August, von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Rating: ★★★★★ 

 

 

Im New Yorker Zoo sind Löwe Alex, Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferddame Gloria die Stars der Show. Als einer verschwindet, machen sich die anderen auf die Suche und landen schließlich wiedervereint auf einem Schiff nach Afrika. Als das Schiff kentert, werden die vier Freunde in Madagaskar an Land gespült. Hier müssen die verwöhnten Zootiere lernen, wie es ist in der echten Wildnis zu leben.

Fazit: Ein tierischer Spaß für die ganze Familie. „Madagascar“ ist ein Kinderfilm, der durchaus auch Erwachsene recht gut unterhalten kann.

Bildquellen:

© VintageLooks – flickr.com
© https://www.sky.de/web/redaktion/img/epg/teaserlarge/47853_s_tl_1.jpg
© http://www.disneyjunior.ca/en/files/4438.jpg
© KiKA
© http://www.checkeins.de/der-kleine-prinz-startseite.html
© KiKA
© http://www.wdr.de/tv/kopfball/
© http://www.sat1.de/film/sat-1-familientag/madagascar-2

Ähnliche Beiträge