Alle Jahre wieder … kommt Beutolomäus

1. Dezember 2013

Beutolomäus588x300 Seit Dezember 2006 stimmt der einzig wahre Geschenkesack Beutolomäus die Zuschauer des KiKA auf Weihnachten ein. Der sprechende Jutesack mit der Knollennase unterstützt den Weihnachtsmann wo er nur kann und hüpft dabei in das ein oder andere Abenteuer.

Als der Weihnachtsmann immer mehr Geschenke an die Kinder ausliefern musste, brauchte er neue Säcke. Johann, der Schneidermeister, nähte ihm einen ganz besonderen Jutesack, dem eine Trödlerin zwei magische Knopfaugen schenkte. Dank dieser Augen wurde Beutolomäus schließlich lebendig und steht dem Weihnachtsmann seitdem mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem kann er sämtliche Geschenke aufnehmen, die der Weihnachtsmann zu verteilen hat.

Selbstverständlich liebt Beutolomäus Weihnachten und ist stets darum bemüht, die Wünsche aller Kinder zu erfüllen. Als der Weihnachtsmann eines Tages versehentlich einen Vergesslichkeitstrank zu sich nimmt und daraufhin die Wunschzettel an alle Kinder zurückschickt, macht sich Beutolomäus mit seinen Freunden auf den Weg, um das Gegenmittel zu finden.
Auch als die verwöhnte Prinzessin Eleonore die Weihnachtsfeier in den Sommer vorverlegen will und bei den Dorfbewohnern hohe Weihnachtssteuern eintreiben lässt, setzt Beutolomäus alles daran, das Weihnachtsfest zu retten.

Die tägliche Serie um den sprechenden Geschenkesack besteht aus einem zehnminütigen Mini-Märchenfilm. Neben mehreren Serien wie „Beutolomäus und der Weihnachtsmann“, „Beutolomäus und die Prinzessin“ und „Beutolomäus und die vergessene Weihnacht“ entstanden auch Spielfilme wie „Beutolomäus und die Wunderflöte“ oder „Beutolomäus und der falsche Verdacht“. Gespielt wird Beutolomäus von Alexis Krüger. Der Puppenspieler sitzt auf einem Gummiball und erweckt durch die Hüpfbewegungen Beutolomäus zum Leben.

Wie in jedem Jahr startet „Beutolomäus und die vergessene Weihnacht“ pünktlich zum ersten Dezember. Der KiKA sendet jeden Tag bis zum 24. Dezember eine Folge, um 06:40 Uhr und um 18:40 Uhr.
Alle Sendetermine finden sie hier: http://www.kika.de/spielspass/xmas13/programm/beuto/index.shtml

 

medienbewusst.de meint:
Die Serie „Beutolomäus“ ist ein Muss für alle Weihnachtsliebhaber. Seit vielen Jahren begleitet er nicht nur die jungen Zuschauer durch die Adventszeit bis hin zur Bescherung. Der liebenswürdige Jutesack mit den Kulleraugen und der Knollennase stimmt alle Jahre wieder Jung und Alt auf die Weihnachtsfest ein.

Lisa Jünemann

Bildquelle:

© kika.de

Ähnliche Beiträge