Robin Hood rettet das Königreich

30. März 2015

Robin Hood rettet das KönigreichSeit dem 23.03.2015 präsentiert der KIKA täglich um 19 Uhr jeweils zwei Folgen der neuen Serie „Robin Hood – Das Schlitzohr von Sheerwood“. Der englische Volksheld aus der spätmittelalterlichen Legende diente als Vorlage für die Animationsserie. Die 52-teilige französisch-deutsche 3D-Serie erzählt von dem jugendlichen Robin Hood, der gemeinsam mit seinen Freunden gegen die Ungerechtigkeit und Willkür des jungen Königsohns in Sheerwood kämpft.

Mit Pfeil und Bogen kämpft er für das Volk – der zehnjährige Robin Hood. Mit Hilfe seiner Freunde Marian, Scarlett, Tuck und Little John kämpft er gegen Prinz John und seine willkürliche Herrschaft. In der ersten Folge „Die Schatzkiste“ wird den Bürgern des Volkes von Sheerwood ihr Hab und Gut abgenommen, denn die Steuereintreiber von Prinz John treiben wieder einmal ihr Unwesen. So wird einem armen Bürger, der nichts mehr besitzt, seine Säge abgenommen, die er zum Arbeiten braucht. Nachdem die Handlanger des Prinzen mit ihrer Beute zurück kehren wollen, klauen Robin und seine Freunde Tuck und Little John die Kiste mit den Wertsachen der Bürger. Sie wollen es dem Volk geben und damit für Gerechtigkeit sorgen! Als Prinz Johns Steuereintreiber in das Königreich zurückkehren und von dem Überfall auf die Schatzkiste berichten, schickt der junge Prinz seine Leute zurück in den Wald, um den Schatz zurück zu erobern. Scarlatt und Marian erfahren von dem Plan des Prinzen und machen sich auf den Weg, um Robin und seine Freunde zu warnen. Robin Hood nimmt sich zum Ziel, die Steuereintreiber zu überlisten und die Schatzkiste zum Volk zu bringen – leider ohne Erfolg. Prinz Johns Leute können den Schatz zurückgewinnen und bringen die Kiste ins Schloss. Doch Robin Hood lässt nichts unversucht und schmiedet einen Plan, um dem Volk ihre Wertsachen zu überbringen. Also machen sich die Freunde auf den Weg zum Schloss und versuchen erneut mit List und Tücke den Schatz zurück zu ergattern…

Rating: ★★★★☆ 

medienbewusst.de meint:
Die Animationsserie erzählt die Geschichte des jungen Robin Hood auf eine neue, humorvolle Art und Weise. Mit vielen komödiantischen Elementen wird die Serie für Kinder attraktiv gestaltet. Außerdem werden die Folgen durch die kurze Spieldauer nicht langweilig. Mit viel Witz und Spannung werden die Geschichten über den Kampf für die Gerechtigkeit im Königreich erzählt.

Saskia Füllgrabe

Bildquelle:
© kika.de

Ähnliche Beiträge