“Dr.Scouti” weiß Bescheid

11. November 2011

“Ab wann darf ich Alkohol trinken?” und “Wie lange darf ich in die Disko?” – Hilfreiche Antworten zu diesen Fragen lassen sich nun bequem auf dem Handy finden. Die neue Ratgeber Applikation “Dr.Scouti” beantwortet Jugendlichen Fragen von A bis Z.

Die Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt e.V. (LSKJ) hat in den letzten beiden Jahren das Projekt “Dr.Scouti” entwickelt und gibt Jugendlichen somit die Gelegenheit, Antworten auf jugendschutzrelevante Fragen zu erhalten. Sachverständige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen  der LSKJ sind dafür zuständig, die Fragen der Kids möglichst umfangreich zu beantworten. Durch ihre langjährige  Erfahrung mit dem Jugendschutz geschieht dies nicht durch sinnlose und verwirrende Paragraphen sondern durch hilfreiche Tipps, die für die Teenager gut verständlich aufbereitet sind. Die passende Antwort zu seiner Frage findet man über die  eingebaute Suchfunktion oder über das Themenverzeichnis. Somit kommt der Benutzer durch das übersichtliche Design schnell zur gewünschten Kategorie.

Insgesamt wird eine breite Anzahl von Themen wie Belästigung, Cybermobbing oder Drogenkonsum unter die Lupe genommen. Folglich ist die App für Teenager zwischen 13 und 18 Jahren zu empfehlen, da einige Themengebiete für jüngere Nutzer teilweise nicht mit altersgerechten Inhalten gefüllt sind.

Zurzeit sind leider nur 80 Fragen und Antworten in der Applikation gelistet, aber der Fragenkatalog soll in Zukunft weiter wachsen. Deshalb ist in der App unter dem Menüpunkt “Kontakt” ein Direktlink zu der E-Mail-Adresse der LSKJ zu finden, so dass der Nutzer die Möglichkeit besitzt, ständig neue Fragen zu stellen. Diese werden gesammelt, aufbereitet und zu einem späteren Zeitpunkt in die App integriert.

Fazit: Die Applikation ist eine sehr hilf- und aufschlussreiche App, die für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren auf Fragen in vielen verschiedenen Themengebieten eine Antworten bereit hält. Besonders geeignet ist sie für Probleme, die Teenager nur ungern mit ihren Eltern besprechen wollen oder die einfach zu persönlich sind. Durch die LSKJ ist gewährleistet, dass die Antworten von Experten kommen und die Jugendlichen keine falschen Informationen erhalten. Somit ist die Applikation ein sehr guter Ratgeber für die Hosentasche. Der Fragenkatalog wird auch in Zukunft weiter aktualisiert, dadurch ist “Dr.Scouti” immer auf dem neusten Stand. Die App kann kostenlos im Android-Market oder im Apple App-Store heruntergeladen werden. Weiterhin steht auch eine Java-Applikation, für alle die kein Smartphone besitzen, zur Verfügung.

Rating: ★★★★☆ 

Sabrina Bonse

Bildquelle:
© Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt e.V.

Ähnliche Beiträge