pikcha.tv – Benjamin Blümchen, Janosch und Co. für unterwegs

15. November 2014

pikcha.tvDer Bilderbuchkanal Pikcha.tv stellt seine Online-Angebote bereits seit 2010 als App für Smartphones und Tablets mit iOS-Betriebssystem zur Verfügung. Damit können Kinder die schönsten Bilderbücher aus aller Welt mobil einsehen. Seit einiger Zeit ist es durch ein Update möglich, die Kinderbuchfilme nun auch in HD anzusehen. Zudem ist die App seit kurzer Zeit über den Google-Play-Store auch für Android-Geräte erhältlich.

Schon seit 2008 bietet pikcha.tv auf seiner Website Bilderbuchfilme an. Dieser Service ist zwar kostenpflichtig, aber dafür auch werbefrei. Die dazugehörige App ermöglicht es Nutzern nun auch unterwegs das Herunterladen und Ansehen der Bilderbuchfilme auf Smartphone und Tablet. Die App selbst präsentiert sich in einem kindergerechten Look. Die handgezeichneten Grafiken sind zwar recht einfach gehalten, jedoch durchaus ansprechend und damit auch sehr übersichtlich. Die App selbst ist gratis und enthält einen kostenlosen Film. Weitere Filme kosten, je nach Länge, zwischen 0,99 € und 1,79 €.

Der Kauf neuer Filme gestaltet sich recht intuitiv innerhalb der App und läuft über den iTunes-App- bzw. den Google-Play-Store. Die Figuren aus den Bilderbuchfilmen sind am oberen Ende des Bildschirms wie auf einem Regal nebeneinander aufgestellt und können durch Wischen des Fingers durchgeblättert werden. Nach dem Auswählen einer bestimmten Figur kann zwischen den verfügbaren Filmen gewählt werden. Hierzu gibt es jeweils auch eine kurze Beschreibung. Nach dem Kauf kann der gewünschte Film sofort heruntergeladen und danach unbegrenzt oft angesehen werden.

Die Filme selbst sind sehr ansprechend gestaltet. Neben den gezeichneten Bildern gibt es auch kleine Effekte, wie zum Beispiel einen Zoom. Zusätzlich besitzen die Einleitungen eine kurze Musikunterlegung. Vorgelesen werden die Bücher von Schauspielern, wie zum Beispiel Jochen Busse und Michael Lott. Man kann die Filme direkt innerhalb der App ansehen. Diese benötigt allerdings beim Start immer eine Verbindung zum Internet. Sobald man die Filme heruntergeladen hat, ist es aber auch möglich sie offline, über den Video-Player des Handys anzusehen.

Ein Kritikpunkt, stellt das recht statische Preissystem dar. Dadurch kostet ein knapp 3 Minuten langer Film ebenso 99 Cent, wie ein anderer mit 10 Minuten Länge. Diese Tatsache macht den Kauf von recht kurzen Filmen fragwürdig. Jedoch sind die Filme durchaus geeignet eine lange Auto- oder Zugfahrt interessanter zu gestalten oder sich im Bett mit einer geliebten Kinderbuchfigur die Zeit zu vertreiben. Die Möglichkeit die Filme auch offline ansehen zu können, macht die App auch für Menschen ohne mobile Flatrate attraktiv. Da sie, inklusive einem Film, kostenlos zum Download angeboten wird, besteht quasi kein Risiko beim Testen. Ein Blick in die Welt der Bilderbuchfilme könnte sich also durchaus lohnen.

Rating: ★★★★☆ 

medienbewusst.de meint:
medienbewusst.de meint: Die App bietet tolle, kindgerechte Unterhaltung auf Smartphone oder Tablet. Vor allem die Möglichkeit die Filme nach dem Herunterladen auch offline anzusehen ist sehr komfortabel. Die App inklusive einem Film ist gratis und kann somit bedenkenlos getestet werden.

Oliver Rehling

Bildquellen:
© pikcha.tv

Ähnliche Beiträge