Endspurt zum »klicksafe Preis für Sicherheit im Internet«

21. März 2009

klicksafe_page.jpg

Die EU-Initiative “klicksafe” ehrt in diesem Jahr wieder herausragende Leistungen zur Förderung der Sicherheit im Internet. Der Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Chancen durchgeführt. Erstmals findet die Vergabe des “klicksafe Preises für Sicherheit im Internet” im Rahmen der Preisverleihung des Grimme Online Award statt. Noch bis zum 31. März 2009 können Vorschläge und Bewerbungen für den Preis eingereicht werden.


Das Internet bietet viele Chancen, birgt aber auch Risiken: Jugendgefährdende Inhalte, Kostenfallen bei undurchschaubaren Verträgen, Betrügereien bei Bestellvorgängen oder Phishing-Attacken sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Als wirksamster Schutz gegen “Schmutz im Internet” gilt die Medienkompetenz der Internet-Nutzer. Aus diesem Grund würdigt die EU-Initiative “klicksafe” Maßnahmen, Projekte und Initiativen, die sich für die Sicherheit von medialen Angeboten und Medienkompetenz stark machen. So soll das Bewusstsein für die Relevanz von Online-Schutzmaßnahmen gestärkt werden.

Der »klicksafe« -Wettbewerb 2009

Der “klicksafe Preis für Sicherheit im Internet” ist in zwei Kategorien ausgeschrieben: Zum einen sollen Webangebote ausgezeichnet werden, darunter fallen Webseiten und -portale, Chats oder Blogs. Zum anderen werden die besten Projekte wie Kursangebote, Kampagnen oder Veranstaltungen für Internetnutzer gesucht. Grundvoraussetzung für die Teilnahme: Die Wettbewerbsbeiträge müssen sich mit dem Thema Sicherheit im Netz befassen und über die Risiken sowie angemessenes Nutzerverhalten informieren.

Bewerben können sich sowohl öffentliche Einrichtungen und Organisationen als auch Privatpersonen, Unternehmen und Initiativen. Zudem können preiswürdige Maßnahmen, Projekte und Initiativen auch durch Dritte zur Auszeichnung vorgeschlagen werden. Die Stiftung Digitale Chancen bewertet in Zusammenarbeit mit externen Expertinnen und Experten die Wettbewerbsbeiträge. Zu den Kriterien zählen u. a. die fachliche und inhaltliche Qualität sowie Verständlichkeit und Innovation. Anschließend prämiert eine hochrangig besetzte Jury auf dieser Basis die Gewinner in den zwei Kategorien. Die Bewerbungsfrist für die Wettbewerbsteilnehmer läuft bis zum 31. März 2009.

Bewerbungen und Vorschläge können online über www.klicksafe.de und unter www.digitale-chancen.de/klicksafepreis eingereicht werden. Die Vergabe des klicksafe-Preises findet im Sommer 2009 erstmals im Rahmen des Grimme Online Award statt. Der “klicksafe Preis für Sicherheit im Internet” wurde 2006 ins Leben gerufen. Er wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Die Stiftung Digitale Chancen ist Kooperationspartner im “klicksafe”-Netzwerk für mehr Internetsicherheit.

Gewinnerbeiträge 2007 – Hilfe für Mädchen, Infoc@fé Neu-Isenburg, iRights.info

Zum Betrachten bitte auf die Bilder klicken.

test1

test1

test1

test1

test1

test1


Mehr zum Thema
»Sicherheit im Internet« auf medienbewusst.de:
Tipps für die Internetnutzung von Kindern
Internet-Bullying
Wie entdecken 5‑ bis 12-jährige Kinder das Internet?
Chatroom – Tür zwischen Kinderzimmer und der großen Welt
Filtersysteme – Mehr Schutz im Internet
24 Stunden geöffnet – Die virtuelle Erziehungsberatung
Onlinefallen im Internet – Erkennen und Verhindern von Kostenfallen
Eltern haften für ihre Kinder?!- Die gesetzlichen Rechte von Kindern im Internet.

Ähnliche Beiträge