Ein neuer Pixar-Film für die ganze Familie: „Oben“ in 3D!

20. September 2009

oben_588x300.jpg

„Sagen Sie ihrem Boss, er kann unser Haus haben… wenn ich tot bin!“ Niemals würde Carl sein trautes Heim verlassen, um es einem Baulöwen in den Rachen zu schieben und in ein Altersheim gehen. Dennoch ist Carl in die Jahre gekommen. Seine Frau Ellie, die er schon seit der Kindheit kennt, ist gestorben. Mit ihr verband ihn die große Lust auf Abenteuer. Gemeinsam hegten sie den Traum, einmal nach Südamerika zu reisen. Nun – sehr einsam – langweilt sich der alte, etwas schrullige Mann, den lieben langen Tag. So kommt es, dass man ihn nach einem Wutanfall tatsächlich in ein Seniorenheim einweisen will. Doch nicht mit Carl: Lieber bindet er klammheimlich ein Meer von Luftballons an sein Haus, um mit ihm davonzufliegen. Allerdings ist er dabei nicht allein. Mit im Gepäck hat er den kleinen Pfadfinder Russell, dessen größter Traum es ist, von seinem Verein zum fortgeschrittenen Erforscher der Wildnis ernannt zu werden. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Südamerika, wo ihnen so manches Abenteuer bevorsteht…

Mit „Oben“ ist den Pixar-Studios wieder ein rundum unterhaltender Animationsfilm geglückt. Aber irgendetwas ist neu: Er ist komplett in 3D zu sehen, was das ganze zu einem spektakulären Kinoerlebnis der ganz besonderen Art werden lässt. Aber auch die Handlung und die Protagonisten des Films stehen dem in nichts nach. Den etwas griesgrämigen, aber durchaus liebenswerten alten Mann, den witzigen Pfadfinder, den sprechenden Hund und das seltsame Vogeltier wird das Kinopublikum schnell in sein Herz schließen. Auch an Spannung fehlt es nicht, denn ein verrückter Forscher versucht mit allen Mitteln, den Vogel in seine Hände zu bekommen und schreckt auch vor den gemeinsten Methoden nicht zurück. In „Oben“ geht es überwiegend um Freundschaft und diese ist hier sowohl zwischen Groß und Klein als auch zwischen Mensch und (sprechendem) Tier möglich. Letztendlich wird dem Zuschauer vermittelt, dass man auch aus der brenzligsten Lage wieder herauskommt, solange man nur zusammenhält! Eines kann hier gesagt werden: Weder Eltern noch Kinder werden sich in diesem Film langweilen und die Lacher kommen bestimmt nicht zu kurz. Ganz ohne Zweifel ist „Oben“ ein Film für die ganze Familie!

Rating: ★★★★☆ 

Julie Peignois

Bildquellen: 2009 Pixar Animation Studios

Ähnliche Beiträge