Jubiläum mit neuer Folge

22. Februar 2009

fragezeichen.jpg

Im Oktober 2008 ist die Dreierfolge „Feuermond“ zum 125sten Jubiläum erschienen. In der extra langen Folge haben die Drei Detektive einen besonders kniffligen Fall zu lösen. Rätselhafte Briefe eines verstorbenen Malers bringen Die drei ??? auf die Spur eines verschollenes Gemäldes… Der Gegenspieler der Detektive ist kein geringerer als der französische Meisterdieb Victor Hugenay! Ob es den drei ??? gelingen wird, das Rätsel um Feuermond zu lüften?

Im Teil A „Das Rätsel der Meister“ werden Justus, Peter und Bob alte Briefe des berühmten verstorbenen Malers Jaccard zugespielt. Es stellt sich die Frage, warum jemand das Interesse der drei ??? auf das Gemälde Feuermond lenken will, von dem in den Briefen die Rede ist und wer dahinter steckt? Als der international gesuchte Meisterdieb Victor Hugenay auftaucht, ist endgültig klar: Die drei ??? befinden sich wieder mitten in einem gefährlichen Abenteuer…

In Teil B „ Der Pfad der Täuschung“ müssen die Detektive präzise kombinieren und unter großer Anstrengung den Fall vorantreiben. Sogar die Zentrale im alten Wohnwagen, muss für einen atemberaubenden Einsatz auf kurvenreicher Straße herhalten. Welche Informationen hat der gesuchte Meisterdieb Victor Hugenay über das berühmte, verschollene Gemälde Feuermond, hinter dem so viele her sind?

Im  letzten Teil C „Die Nacht der Schatten“ treffen die drei ??? auf einer kleinen Insel vor Rocky Beach in nächtlicher Finsternis erneut auf den Meisterdieb. Die Jagd nach Feuermond beginnt. Schnell stellt sich heraus, dass es die drei Detektive mit mehr als einem Gegner zu tun haben. Wem wird es am Ende gelingen, das Gemälde zu finden?

Die Kritik der Hörspiel-Fans fällt durchweg positiv aus. Seit dem Rechtsstreit zwischen dem Kosmos Verlag und Sony BMG Ende 2004 habe es keine so gut umgesetzte Geschichte mehr gegeben. Und auch medienbewusst. de stellt fest: Die 125. Folge der drei Fragezeichen ist ein absolutes Muss Fans! Durch die interessanten und spannenden Geschichten ist das Hörspiel auf jeden Fall ein Hörspielerlebnis der besonderen Art. medienbewusst.de findet keinerlei Mängel – absolut geeignet für junge Detektive.

Rating: ★★★★★ 

Charlotte Mannheim

Ähnliche Beiträge