Den Tätern auf der Spur – Die erfolgreichsten Hörspieldetektive

22. Februar 2012

Lupe, Pinzette und Einweghandschuhe sind bei Weitem nicht die einzigen Werkzeuge, die ein guter Detektiv zur erfolgreichen Verbrecherjagd braucht. Schon Sherlock Holmes wusste: auch ein gutes Gedächtnis, eine feine Spürnase und natürlich die gewisse Portion Mut dürfen bei der Suche nach Ganoven nicht fehlen. Für die jungen Detektive von heute gehört dies natürlich alles längst zum Handwerkszeug. Der 30. Geburtstag des TKKG-Clubs war für medienbewusst.de Anlass genug, die beliebtesten Hörspiel-Minidetektive einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.


TKKG

Wer furchtlose Geheimagenten braucht, der ist beim TKKG-Club genau richtig. Schon beim Entschlüsseln des Clubnamens ist ein wacher Geist gefragt. TKKG ist ein sogenanntes Akronym und steht als Abkürzung für die vier Freunde Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Tim ist der Sportlichste von allen und wurde von Autor Rolf Kalmuczak zum Gruppenanführer auserkoren. Als Tochter eines erfolgreichen Kriminalkommissars ist Gaby jedoch dafür zuständig, dass den vier Detektiven nie die Arbeit ausgeht. Unterstützt werden sie dabei von Oskar, Gaby’s weißem Cockerspaniel, dessen Superspürnase schon zur Lösung so manchen Falls beigetragen hat. Vor Kurzem feierte der TKKG-Club seinen 30. Geburtstag. Die Jubiläumsfolge erschien als Doppel-CD und führte die Abenteurer zurück in ein Ferienlager an der Nordsee, welches schon in Folge neun Schauplatz rätselhafter Vorfälle war. Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren ist die Spurensuche besonders spannend.

Rating: ★★★★☆ 


Die Drei ???

Risikoreiche Ermittlungen sind das Fachgebiet von Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Als ausgewiesene Junior-Assistenten der Polizeidirektion ihrer Heimatstadt Rocky Beach gehen Die Drei ??? jedem Kuriosum auf die Spur und schrecken vor keinem Fall zurück. Die Detektivarbeit koordinieren die drei oft von ihrer versteckten Zentrale auf dem Schrottplatz aus. Aber seltsame Umstände führten ihre Ermittlungen sogar schon nach Ägypten oder an den berühmten Hollywood-Schriftzug in den USA. Bekannte Stimmen aus Film und Fernsehen machen Die Drei ??? auch für Fragezeichen-Neulinge zu einem angenehmen Hörerlebnis. medienbewusst.de stellte Die Drei ??? bereits ausführlich vor und führte ein Interview mit dem Justus Jonas-Synchronsprecher Oliver Rohrbeck. Die Geschichten sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet, erfreuen sich aber auch bei Jugendlichen und Erwachsenen anhaltender Beliebtheit.

Rating: ★★★★★ 


Fünf Freunde

Die britische Kinderbuchautorin Enid Blyton rückt die Detektivarbeit mit ihren Fünf Freunden ins familiäre Umfeld. Die Geschwister Julian, Richard und Anne gehen zusammen mit ihrer Cousine Georgina allen mysteriösen Vorkommnissen rund um die fiktive Stadt Kirrin auf den Grund. Mit zwölf Jahren ist Julian der Älteste der Bande. Seine Fähigkeit immer den Überblick zu behalten, macht ihn zum Chefdetektiv. In Mut und Stärke steht ihm Georgina jedoch in nichts nach. Da sie eigentlich lieber ein Junge wäre, wird sie von allen nur George genannt.
Mischlingsrüde Timmy komplettiert das Quartett. Anders als der TKKG-Club hat die Ermittlungsarbeit der fünf Freunde meist nur in den Ferien Hochkonjunktur. Dennoch dürfen die Kirrins schon mehr als achtzig Fälle gelöst zu ihren Akten legen. Ihre Ermittlungen führen die Bande nicht selten in Höhlen oder unterirdische Gänge, schon oft wurde mindestens einer der Spürnasen gefangen genommen. Auch wenn sich die Abenteuer der fünf nicht wiederholen, so fällt doch auf, dass die Autoren gerne auf Altbewährtes zurückgreifen. Wer sich nach ganz neuen Einblicken in die Welt des Fünfergespanns sehnt, der sollte ins Kino gehen: Denn da gehen die Kirrins seit Januar auf Spurensuche!

Rating: ★★★★★ 

Mandy-Christin Berthold

Bildquellen:
© audiobooks
© www.tkkg.de
© www.dreifragezeichen.de
© www.fuenf-freunde.de

Ähnliche Beiträge