Mutmachlieder- Hab‘ keine Angst mein Kind

22. April 2014

„Die 30 besten Mutmachlieder für Kinder“ von der Lamp und Leute Entertainment GmbH ist ein Album, das viele Lebenslagen eines Kindes behandelt. Durch Tipps und Tricks können Kinder schnell lernen, wie man sich in misslichen Situationen verhalten kann oder sich einfach die schlechte Laune vertreiben lassen.

Durch schöne Texte und fesselnde Musik wird es Kindern leicht gemacht, sich Ängsten zu stellen oder diese gar zu überwinden. Ziel ist es, das Selbstbewusstsein von Kindern zu stärken und ihnen durch die Beschreibung alltäglicher Situationen zu zeigen, dass sie nicht alleine sind und es auch anderen so wie ihnen gehen kann. Kinder werden durch die Lieder ermuntert nie aufzuhören an sich selbst zu glauben. Dabei sein ist alles und jeder hat seine Stärken und Schwächen.
Das Lied „Ich bin ein Zahnarzt und ich bin cool drauf“ soll den Kindern die Angst vor dem besagten Zahnzieher nehmen und ihnen nahe bringen, dass regelmäßige Besuche die Unangenehmen ersparen können. Auch die Angst vor Neuem soll den Zuhörern genommen werden.
Den Kindern wird erklärt, dass, wenn man selbst mal der Neue ist, man nie vergessen solle, dass alle anderen auch mal die Neuen waren und wissen, wie sich das anfühlt. Und auch neue Situationen können etwas Gutes bringen.
Durch einige Lieder wird auch klar, dass es durchaus erlaubt ist, sich mal etwas nicht zu trauen. Denn auch das kann je nach Situation klug sein. In dem Lied „Ich hab A-a-angst“ kommt dieses zur Sprache. Man solle immer gut überlegen, ob etwas gefährlich ist. Außerdem wird Kindern empfohlen, alles einmal auszuprobieren und zu hinterfragen. Nur weil man etwas noch nicht kennt, heißt das nicht, dass etwas nicht gut ist.
Neben dieser CD, die mit ihren 30 Liedern auf eine Laufzeit von 70 Minuten kommt, gibt es noch eine Vielzahl weiterer CDs und DVDs aus der Kategorie „Die 30 Besten“, die zu vielen Lebenssituationen passen.

medienbewusst.de meint:
Dieses Hörerlebnis bietet Kindern die Möglichkeit ihre Ängste spielerisch zu vergessen und als unwichtig zu erachten. Die Redaktion meint, dass mit Sicherheit auch etwas ältere Kinder und vielleicht auch noch die Erwachsenen ihren Spaß an diesen Liedern haben. Denn Mut ist im ganzen Leben gefragt.

Elisabeth Koch

Bildquellen:
© universal-music.de

Ähnliche Beiträge