“Kinder möchten eine Geschichte erzählt bekommen – und zwar bis zum Ende”

28. Mai 2010  

So kurz und prägnant beschreibt Uschi Reich, Produzentin erfolgreicher Kinderfilme wie “Die wilden Hühner” oder “Das fliegende Klassenzimmer”, das wesentliche Merkmal eines guten Kinderfilmes. Mit medienbewusst.de sprach die Geschäftsführerin der Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH über ihre Erfahrungen bei der Produktion von Kinderfilmen und warum Fußballspielen mit Freunden mehr Spaß macht als allein auf der Spielkonsole.  mehr...

Kinderstar ohne Allüren

31. März 2010  

Saoirse Ronan ist seit Februar in Peter Jacksons Bestsellerverfilmung „In meinem Himmel“ zu sehen. Mit gerade 15 Jahren hat die irische Schauspielerin schon viel erreicht: eine Oscar- und eine Golden Globe–Nominierung, um nur ein paar zu nennen. Mit ihrer neuen Rolle in Joe Wrights Film „Hanna“, der demnächst produziert wird, nimmt sie die nächste Stufe auf der Karriereleiter. medienbewusst.de stellt eine bemerkenswerte junge Frau vor, die schon bewiesen hat, dass sie das Zeug zum skandalfreien Kinderstar hat.  mehr...

„Mein Amt macht mir Spaß“

28. Februar 2010  

Mit dieser Aussage kommentierte Bernd Neumann seine erneute Ernennung zum Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im vergangenen November. Er ist damit auch für die kommenden vier Jahre als oberster Kulturpolitiker Deutschlands für den Erhalt von Kulturgütern und Medienvielfalt verantwortlich. medienbewusst.de interessiert natürlich die Haltung Neumanns bezüglich Kindern und Medien und stellt in diesem Zusammenhang eine vom Kulturstaatsminister und der ehemaligen Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen initiierte Kampagne vor, welche innovative und qualitativ hochwertige Internetangebote für Kinder fördern will.  mehr...

Prädikat: „besonders wertvoll“

28. Dezember 2009  

„Die Deutsche Film- und Medienbewertung empfiehlt gute Filme: unabhängig, kompetent und aktuell. Ihre Prädikate sind Auszeichnungen und Empfehlungen zugleich.“  Dies ist  auf der Homepage der Institution zu lesen. Doch was genau macht die FBW, die 1951 von den Bundesländern als unabhängige, gutachterliche Stelle gegründet wurde? medienbewusst.de sprach mit der Direktorin Bettina Buchler und erfuhr unter anderem auch, was die Unterschiede zur Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) sind.  mehr...

Beruf: Vielseherin

30. November 2009  

Freigegeben zur öffentlichen Vorführung, „aber nicht vor Jugendlichen unter 16 Jahren und nicht am Karfreitag, Buß- und Bettag und Allerseelen oder Totensonntag“. So bewertete die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft den Film ‚Intimitäten’ als ersten zu prüfenden Titel. Nicht erst nach ihrem 60. Geburtstag am 18. Juli fallen die Beurteilungen kürzer aus. Wie der Prozess dahinter aussieht, weiß Birgit Goehlnich genau. Sie ist ständige Vertreterin der obersten Landesjugendbehörden bei der FSK. Im Gespräch mit medienbewusst.de erzählt sie von einem Job, in dem man aus Arbeitsgründen von allem viel sehen muss.  mehr...

Malte Arkona – „Huhu, da bin ich, euer Fischstäbchen!“

6. September 2009  

Die Scheinwerfer gehen an, Malte Arkona betritt die Bühne des „Goldenen Spatzen“ 2009. Alle Augen richten sich auf ihn als er das Publikum begrüßt. Gekonnt moderiert er den Abend. Klein und Groß, Jung und Alt liegen ihm zu Füßen. Auf der Bühne ist er daheim. Malte Arkona ist Synchronsprecher, Sänger, Buchautor, Schauspieler und Moderator. Mit seiner frechen, witzigen und natürlichen Art hat er mit 30 Jahren die meisten seiner Ziele schon erreicht. medienbewusst.de durfte den fröhlich-frischen Moderator persönlich kennenlernen und erfuhr mehr über seine täglichen Aufgaben und Verantwortungen.  mehr...

Alina Freund – Erfolg braucht keine Hexerei

3. August 2009  

Ein weißes Kleid, ein sympathisches Lächeln und ein kleiner Knicks – so empfängt Alina Freund den tosenden Applaus. Gerade wurde sie auf die Bühne gebeten, um den Goldenen Spatzen in Empfang zu nehmen, der ihr für die herausragende schauspielerische Leistung im Film „Hexe Lilli – der Drache und das magische Buch“ verliehen worden ist. Die Elfjährige nimmt den Preis mit Freude entgegen. Kaum ist sie wieder auf ihrem Platz im Publikum, hält sie das goldene Vögelchen in die Kamera ihrer Mutter, schneidet Grimassen und strahlt über das ganze Gesicht. Reporter bitten sie nach draußen für ein paar Fragen und ein Foto. Am Ende der Veranstaltung ist sie umringt von Kindern mit Kameras und Autogrammwünschen. Ein kleiner Star ist geboren. Doch wer genau ist Alina Freund? Wie sieht es hinter den Kulissen von Preisverleihungen und Filmpremieren aus? medienbewusst.de durfte die frischgebackene Schauspielerin kennenlernen und hinter... 

60 Jahre und zum Teil noch Kind geblieben

5. Juli 2009  

Hört man den Namen Otto Waalkes, dann denkt man automatisch an strapazierte Lachmuskeln. Er ist einer der besten Komiker die Deutschland hervorbrachte. Zu Recht kann man sagen, denn kaum jemand in diesem Gewerbe ist so vielseitig. Er ist ein begabter Komiker, Comiczeichner, Sänger und Schauspieler. Der gebürtige Ostfriese ist heute bereits 60 Jahre alt, aber kein bisschen ernster. Ein Teil des Comedian ist immer Kind geblieben.  mehr...

Ganz weit „Oben“

21. Juni 2009  

Obwohl die Pixar Animation Studios erst seit 24 Jahren im Filmgeschehen sind, sind sie daraus nicht mehr wegzudenken. Nach ersten kleineren Produktionen und animierten Kurzfilmen sind sie heute als Teil der Walt Disney Company für ihre Animationen weltbekannt: neben Kassenschlagern wie „Toy Story“, „Findet Nemo“ und „Die Monster AG“, sind sie jetzt im Gespräch mit ihrer neusten Veröffentlichung „Oben“.  mehr...

„Denkt immer daran, mit einer Maus fing alles an.“

10. Mai 2009  

Disney lässt Träume wahr werden – damals wie heute. Seit über 80 Jahren verzaubern Walt Disney und seine Filme die Welt. Groß und klein, alt und jung – jeder kennt Mickey Maus und seine zahlreichen Freunde. Doch nicht nur im Fernsehen ist Disney ein bekannter Name. Jahr für Jahr ziehen Kinoproduktionen der Walt Disney Company die Zuschauer in ihren Bann. Aber vor allem Kinder sind begeistert von den bunten Werken, die dort über die Leinwand flackern.  mehr...

« Vorherige SeiteNächste Seite »