Die nachfolgende Sendung ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet

19. Februar 2010, 19:57  

Nachts_fernsehen_art.JPG

Action- und Horrorfilme haben sich längst im täglichen Fernsehprogramm etabliert und machen selbst vor dem Fest der Liebe nicht halt. Gerade die vergangenen Weihnachtsfeiertage 2009 stachen durch Filme wie „Scream“ oder „Tödliche Weihnachten“ aus der sonstigen Programmgestaltung hervor. Dass an Heiligabend nach der Bescherung gemeinsam „Stirb langsam“ geguckt wird, mag in manchen Fällen gar schon eine jahrelange Tradition geworden sein. Aber auch in der restlichen Zeit des Jahres kann der interessierte Zuschauer, sofern er nicht vorher einschläft, beinahe an jedem späten Abend aus einem breiten Angebot an Sendungen, die eigentlich nur für Erwachsene geeignet sind, wählen.
mehr…

Beruf: Vielseherin

30. November 2009, 13:02  

birgit_goehlnich_588x300.JPG

Freigegeben zur öffentlichen Vorführung, „aber nicht vor Jugendlichen unter 16 Jahren und nicht am Karfreitag, Buß- und Bettag und Allerseelen oder Totensonntag“. So bewertete die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft den Film ‚Intimitäten’ als ersten zu prüfenden Titel. Nicht erst nach ihrem 60. Geburtstag am 18. Juli fallen die Beurteilungen kürzer aus. Wie der Prozess dahinter aussieht, weiß Birgit Goehlnich genau. Sie ist ständige Vertreterin der obersten Landesjugendbehörden bei der FSK. Im Gespräch mit medienbewusst.de erzählt sie von einem Job, in dem man aus Arbeitsgründen von allem viel sehen muss. mehr…

Kriegshelden mit Modefimmel

18. Oktober 2009, 19:42  

heroes_artikel.jpg

Farbenfroh bis knallbunt wirkt Battlefield Heroes, das dieses Jahr erschienene Browserspiel des Publishers und Spieleentwicklerkonsortiums Electronic Arts (EA). Das Thema ‘2. Weltkrieg’ ist dabei im Hintergrund, auch wenn nicht direkt darauf hingewiesen wird. Harmloses Browsergame oder geschichtsträchtiger Shooter, verkleidet im Comiclook? medienbewusst.de-Reporter Christian Kowitz machte den Test und erhielt auch Statements von den Entwicklern.
mehr…