Zeichentrick versus computeranimierter Trickfilm

15. Februar 2009, 23:40  

Junge_Popcorn_1.jpg

Disneys´ König der Löwen, Shrek, Tim und Struppi oder Toy Story – wir alle kennen und lieben sie. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie bringen Jung und Alt zum Lachen und Weinen und machen den Kinobesuch zu einer unvergesslichen Familienaktivität. So viel gemein, unterscheiden sie sich teilweise dennoch von Grund auf: Während die einen ursprünglich von Hand gemalt und zu einer schnellen Bilderfolge zusammen gefügt wurden, so entstand bei den anderen nur der Ursprungsgedanke mit Papier und Stiften und der Rest wurde mit neusten Technologien und Softwares vom Computer erstellt. Während die älteren Generationen an „ihren“ guten alten Zeichentrickfilmen festhalten, so scheinen die Jüngeren die sich momentan vollziehende Veränderung kaum zu bemerken. Doch wie groß ist der Unterschied zwischen Tradition und Innovation? mehr…

Madagascar 2: We like to move it again!

15. Dezember 2008, 0:00  

madaga.jpg

Im ersten Teil hieß es noch: We like to move it, move it… Nun gehts weiter mit “We like to move it again”. Madagascar 2 beginnt mit einem Rückblick: Der Zuschauer erfährt, wie der Löwe Alex in seiner Kindheit von Menschen in Afrika gefangen genommen und in den New Yorker Zoo  abtransportiert wurde. Kurz ruft man sich in Erinnerung, dass das Vierer-Quartett im ersten Teil in Madagascar landete und dort letztendlich blieb. Hier beginnt nun der zweite Teil. Alex und die Giraffe Melman, das Zebra Marty und die Nilpferddame Gloria haben das Leben im Dschungel satt und wollen zurück in ihre Heimat New York. Mit im Gepäck sind ein paar alte Bekannte aus dem ersten Teil, und zwar die vier lustigen Pinguine und der verrückte Lemurenkönig Julien mit seinem Gehilfen Maurice. Doch die Reise verläuft alles andere als planmäßig: Das Flugzeug stürzt ab und die Truppe findet sich plötzlich in Afrika wieder.
mehr…