Cyber-Mobbing – Wege aus der Hilflosigkeit

9. Februar 2010, 22:57  

AntiMobbing_1.jpg

Mobbing, neudeutsch für Hänseln, Schikanieren, ist vielen Menschen ein Begriff. Was früher Kinder und Jugendlichen lediglich auf dem Pausenhof passierte, verlagert sich seit geraumer Zeit zusätzlich ins Internet. Zum diesjährigen ‘Safer Internet Day’ wagt medienbewusst.de-Reporterin Christine Döllner einen Blick in aktuelle Zahlen und stellt wichtige Anlaufstellen vor, bei denen sich Betroffene helfen lassen können.
mehr…

Fortbestand von Anti-Mobbing-Webseite gefährdet

30. September 2009, 17:25  

mobbing_Seitenstark_artikel.JPG

In Cliquen, im Klassenzimmer und nicht zuletzt im Internet – Mobbing ist längst kein Phänomen der Erwachsenenwelt mehr, sondern betrifft auch jüngere Altersgruppen. Mit einem von Lehrern und Sozialpädagogen betreuten Anti-Mobbing-Chat konnte Seitenstark e.V. vom September 2008 bis Juli 2009 helfen. Nun hat die Internetseite mobbing.seitenstark.de, auf der die Chatplattform zu finden war, ernste Finanzierungsprobleme. mehr…

Vernetzt für seitenstarke Inhalte

16. September 2009, 12:00  

Nachrichtenangebote für Kinder sind nicht nur im Fernsehen mit Programmen wie ‚Logo’ vertreten, auch im Internet kümmern sich Erwachsene um die Information einer jungen Zielgruppe. Eine Pionierin von ihnen ist Kristine Kretschmer, die zusammen mit ihrer Kollegin Annette Bäßler die Seite sowieso.de leitet. Das Netzwerk Seitenstark, dem sie angehören, ermöglichte zum Beispiel einen Anti-Mobbing-Chat. In Berlin sitzt die Redaktion der Seite. Dort sprach die Journalistin abends fernab von allen redaktionellen Pflichten über die Erfahrungen mit jungen Lesern und Cyber-Mobbing.
mehr…