Jeder nach seiner Art: LesArt in Berlin

19. August 2017, 15:20  

lesartgrossSeit 24 Jahren, stellt das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur Veranstaltungen auf die Beine die zur literarisch-ästhetischen Bildung der Kinder beitragen soll. Die diesjährige Veranstaltung mit dem Titel LesArt-Berlin, neigt sich dem Ende zu. Doch die nächste Veranstaltung steht schon in den Startlöchern. Zu den häufig gestellten Fragen, welche sich die LesArt stellt gehören unter anderem diese: Welche ästhetischen Signale aus Büchern regen Kinder an oder auf? In welche eigenen Wörter-, Bilder- oder Spielwelten könnten diese umgesetzt werden? Eignen sich Collagen, Fotos, Gedichte, Geschichten, Lieder, Pantomimen, Plakate, Puppen, Skulpturen, Szenen, Talk-Shows, Theaterstücke, Trickfilme. Zeitungen…? mehr…

„Ist doch wurscht, was der da gerade redet!“

2. November 2009, 15:34  

malte_arkona_2_588x300.jpg

Vor wenigen Wochen, haben Sie Malte Arkona bereits in unserer Rubrik „Person des Monats“ als einen der vielfältigsten und bodenständigsten Moderatoren unserer Zeit kennengelernt. Im Interview mit medienbewusst.de hat er von seinen Erfahrungen und den kleinen Überraschungen erzählt, welche die Arbeit mit Kindern so mit sich bringt. mehr…