Auf deutschen Straßen soll kein Kind verunglücken

4. Oktober 2009, 13:08  

rolf_zuckowski_mit_gitarre_588x300.jpg

Ich kann mich noch genau erinnern: 4. Klasse, die Fahrradprüfung stand an. Prinzipiell nichts Schlimmes, doch die ganzen Verkehrsregeln… Meine Lehrerin wusste zum Glück um meine Angst und die meiner Mitschüler. Just zog sie – damals noch – ein Video aus ihrer Tasche. Es war die Schulweg-Hitparade von Rolf Zuckowski. Auch wenn wir längst allein zur Schule gingen, der Verkehr und die Gefahren wurden uns damit erst richtig bewusst – und keiner fiel damals durch die Fahrradprüfung. mehr…

Presseschau: «Killerspieldebatte» neu entflammt

16. März 2009, 1:10  

amoklauf_winnenden_gta4.jpg

Nach dem Amoklauf von Winnenden ist die Diskussion um ein Verbot von sogenannten „Killerspielen“ wieder neu aufgekommen. Auch die Presse widmet sich dem Thema. Die Debatte darüber halten die meisten Journalisten für richtig, glauben aber nicht an ein wirkungsvolles Verbot. Vielmehr stünden die Erwachsenen in der Pflicht, dem eigenen Nachwuchs dabei zu helfen, sich im wahren Leben besser zurechtzufinden. medienbewusst.de hat die wichtigsten Stimmen aus der deutschen Medienlandschaft zusammengetragen.
mehr…

Terror am Computer – Führen Computerspiele zu Gewalt?

11. Januar 2009, 20:31  

killerspiel_kind_gewalt.jpg

Eine in schwarz gekleidete Person betritt lautlos einen abgedunkelten Raum, in dem ein  Mann am Fenster steht und die vor sich liegende Stadt beobachtet. Ein alltägliches Bild, doch die Idylle trügt: Ohne groß zu Überlegen, ohne eine Veränderung der Mimik und Gestik, zieht die Person eine Waffe und erschießt den Mann am Fenster kaltblütig. mehr…

„Generation Schreibtisch“ – gesundheitliche Auswirkungen digitaler Spiele

15. Dezember 2008, 0:00  

controller_maedchen_2.jpg

Nicht nur die Zahl der Brillenträger wird ansteigen. Durch ausdauerndes, teils zur Sucht ausgeweitetes, Spielen am PC sind aggressives Sozialverhalten und mangelnde Bewegung zu erwarten. Dazu kommen Übergewicht, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Schlafstörungen. Einschlägige Medien berichten mit diesem Fokus schon seit einiger Zeit über PC-Spiele. Doch sind diese Szenarien tatsächlich zutreffend? mehr…

Filtersysteme – Mehr Schutz im Internet

14. Dezember 2008, 23:59  

junge_laptop_1.jpg

Das Internet ist groß, vergleichbar mit einem riesigen Spielplatz. Doch leider befinden sich auf diesem nicht nur gute Seiten. Um Ihr Kind vor unerwünschten Inhalten im Internet schützen zu können, existieren sogenannte Filtersysteme. Bei der Auswahl der richtigen Filtersoftware sind einige Vorüberlegungen nötig: Wie funktionieren diese Filter und inwieweit bieten sie Ihrem Kind einen ausreichenden Schutz im Internet?
mehr…

Download von Musik – Risiko oder Chance?

30. November 2008, 20:18  

Kind_CDs_1.jpg

Die deutsche Musikindustrie hat dem illegalen Herunterladen von Musik aus dem Internet den Kampf angesagt und greift mit einer Welle an Anklageschriften durch. Seit Anfang 2007 wurden 25.000 Strafanzeigen gegen Internetnutzer erstattet, die sich illegal Musik heruntergeladen haben und diese im Netz anbieten. Den meisten Menschen ist bewusst, dass der Musiktausch illegal ist, aber es fehlt das nötige Unrechtsbewusstsein, klagen die Produzenten. Damit ist nun Schluss. Es sei kein Kavaliersdelikt, sondern ein Straftatbestand – argumentiert die Plattenbranche mit ihrem massiven Vorgehen. An den Musik-Genres lasse sich erkennen, dass ein Großteil der Tatverdächtigen Jugendliche seien. mehr…

“Kinder sind tabu”

30. November 2008, 18:01  

Beate Krafft-Schöning ist Journalistin und recherchiert seit dem Jahr 2000 zum Themenkomplex „Kinder und Internet“. Um selbst aktiv Mithilfe am Jugendschutz zu leisten, gründete sie 2001 die Initiative „NetKids“ – einen Verein für den Jugendschutz im Internet. Sie möchte somit mehr Aufklärung in Sachen Internetsicherheit schaffen.
mehr…

Chatroom – Tür zwischen Kinderzimmer und der großen Welt

30. November 2008, 17:50  

junge_pc_1.jpg

„Wenn wir Kinder zum Spielen auf die Autobahn schicken würden, hätten wir täglich viele tote Kinder – und genau das passiert im Internet.“ (Ursula Enders) – Harte Worte, aber traurige Realität. Chaträume bergen enorm viele Gefahren für die kleinen Schutzbefohlenen. So gaben, laut der Initiative „schau genau!“, 80 Prozent der Kinder, die regelmäßig chatten, an, schon einmal sexuell belästigt worden zu sein. mehr…

Zu viel Fernsehen macht „viereckige Augen“

30. November 2008, 13:40  

fernsehen_junge_popcorn_1.jpg

Stundenlanges Fernsehen ist auf Dauer ungesund – das ist allgemein bekannt. Jedoch kann man diese Aussage nicht generalisieren. Denn ausschlaggebend ist nicht nur, wie viele Stunden Kindern fernsehen, sondern auch was sie im Fernsehen rezipieren. mehr…

Gefahr aus der Flimmerkiste!

30. November 2008, 13:08  

Fotolia_1089121_S_1_2.jpg

Brutale Bilder, Action und Abenteuer, Thriller, blutige Szenen, Gemetzel – das ist nichts für Kinder! Gewaltszenen in den Medien können einen erheblichen Einfluss auf das Verhalten Ihrer Jüngsten haben. (Fernseh-) Bilder lenken Gedanken und Emotionen und können somit auch Aggressivität von Kindern fördern! mehr…

« vorherige Seite