Wie Musik die Kinder prägen kann

6. April 2012, 10:44  

Die Debatte um den Einfluss von Musik und dem aktiven Musizieren auf die Kinder ist immer wieder aktuell. Da ist von musikalischer Früherziehung die Rede, Generationen von Grundschülern müssen Blockflöte lernen, ein “Mozart-Effekt” wird diskutiert. Dennoch bleibt die Frage unbeantwortet, inwieweit Musik die Fähigkeiten eines Kindes tatsächlich beeinflussen kann. Auch hat sich bei vielen Eltern und Musiklehrern die Erkenntnis eingestellt, dass es in Zeiten moderner Medien schwierig ist, Kinder für ein klassisches Instrument zu begeistern. mehr…

“Guitar Hero” statt Klampfe

9. März 2010, 0:16  

guitar_hero_588x300.jpg

Einmal  „Nothing else matters“ von Metallica selbst spielen oder  Lady Gaga´s Hit Pokerface trällern- Musikspiele wie “Guitar Hero”, “Singstar” oder “Rock Band” feiern seit einigen Jahren weltweit Erfolge und gewinnen mit jeder Neuveröffentlichung mehr und mehr Fans. Sogenannte Musikspiele setzen auf eine möglichst authentische Simulation des jeweiligen Instruments. Dabei kommt allerdings immer öfter die Frage nach dem musikalischen Nutzen auf. Hilft “Guitar Hero” wirklich beim Erlernen des Gitarrenspiels? Kann ein Musikspiel den klassischen Gitarrenunterricht ersetzen oder dient es doch nur der bloßen Unterhaltung? mehr…

Von der Note zum Ton – Kinder lernen Instrumente

22. Februar 2010, 0:20  

m__dchen_am_klavier_588x300.jpg

Musik zu hören, das ist eine Sache. Eine andere, viel schwierigere Aufgabe ist es aber, selbständig zu musizieren. Das erfordert Fleiß, Übung und Geduld – und die richtige Anleitung, um letztendlich zum Erfolg zu gelangen. Da kann das richtige Musikbuch ein treuer Begleiter, vor allem aber eine echte Hilfe sein! medienbewusst.de hat sich deshalb auf die Suche nach Büchern gemacht, die neben einer guten Anleitung hauptsächlich zeigen, wie viel Spaß Musik bereiten kann. mehr…

Der Mensch mit dem musikalischen Gespür für Kinder

11. Januar 2009, 23:30  

Der 1946 geborene Arnd Stein studierte Psychologie an der Ruhr-Universität Bonn. 1975 promovierte er. Bereits während seines Studiums sammelte er auf dem Gebiet der Kinderpsychologie Erfahrungen. 1972 eröffnete er seine erste eigene Praxis und ist Mitbegründer des „Verlags für therapeutische Medien“. Seine Arbeit mit mehreren hunderten Kindern und Eltern war die Voraussetzung für einige erfolgreiche und mittlerweile in mehrere Sprachen übersetzte Sachbücher. mehr…