Neue Studie – Fernsehen macht Kinder dick

29. August 2012, 10:17  

Forscher der Université de Montréal (Kanada) konnten nun beweisen, was lange schon vermutet wurde: Kinder, die in jungen Jahren bereits einem übermäßigem Fernsehkonsum ausgesetzt sind, werden tendenziell dicker und unbeweglicher als ihre Altersgenossen, die weniger Zeit vor dem Fernseher verbringen. Was wirklich hinter der viel diskutierte Schlagzeile “Fernsehen macht Kinder dick” steckt und welche Rolle die Eltern übernehmen sollten, erklärt medienbewusst.de.

mehr…