Englisch lernen mit bilingualen Kindersendungen

12. Mai 2013, 17:09  

Im Kindesalter soll es besonders einfach sein Fremdsprachen zu lernen und so Zweit- oder Drittsprachen sich anzueignen, so ein Ergebnis der Studie des schweizerischen Nationalen Forschungsprogramms „Sprachenvielfalt und Sprachenkompetenz”. Nun kann nicht in jeder Familie ein Elternteil besonders gut Englisch, um es dem Kind beizubringen. Daher die Frage: Können Kindersendungen den jungen Zuschauern eine Fremdsprache vermitteln? medienbewusst.de möchte diese Frage beantworten. mehr…

Programmtipps für Februar 2010

31. Januar 2010, 22:33  

Programmtipps_Februar_2010_1.JPG

Schon ist der erste Monat des neuen Jahrzehnts verstrichen. Dass der Winter Deutschland noch immer Schnee und Frost spüren lässt, gibt umso mehr Anlass dazu, sich drinnen aufzuwärmen. Auch im Februar gibt es passenderweise allerlei Fernsehhighlights für ein junges Publikum, wir wagten einen Blick ins Programm und haben für Sie bereits eine abwechslungsreiche Auswahl zusammengestellt.
mehr…

Englisch lernen, tierisch einfach

30. Oktober 2009, 17:31  

Marvi_H__mmer_article.JPG

Eigentlich sind Ratten auf dem Schreibtisch eher unerwünscht. Bei Marvi Hämmer ist das anders: das 3d-animierte Tier präsentiert seinen jungen Fernsehzuschauern National-Geographic-Reportagen, noch dazu bilingual. Nachdem das innovative Konzept bereits 2004 für den Grimme-Preis nominiert wurde, konnte es beim Internationalen Festival für wissenschaftlichen Film in Peking punkten und wurde mit dem ‚Silbernen Drachen’ prämiert. Zu diesem Preis gesellte sich auch der Goldene Spatz. Grund genug für medienbewusst.de, den rekordverdächtigen Nager und sein Programm unter die Lupe zu nehmen.
mehr…