Kinderlachen statt Haifischkampf

24. Oktober 2010, 21:39  

Medienpädagogik ist eine Berufung. Zumindest entsteht dieser Eindruck, wenn man Siegfried Barth zuhört. Der 30-jährige Medienpädagoge und -unternehmer betreut bundesweit bedeutende Kindermedienprojekte wie die „Klappe“ und ist Leiter der SimTV-Kinderfilmakademie Sindelfingen. Letztes Jahr war er deren Vertreter beim Kinderstädte-Weltkongress in Japan. Im Gespräch mit medienbewusst.de erzählt er von seinem ersten Filmschnitt mit dem Videorecorder, dem Großprojekt SimTV und seiner „dankbaren Arbeit“ als Medienpädagoge. mehr…

Spielend den Zoo entdecken

25. November 2009, 18:36  

kinder_im_zoo_588x300.jpg

Welches Kind geht nicht gerne in den Zoo? Das Lernabenteuer „Den Zoo entdecken“ für den heimischen PC kann einen richtigen Zoobesuch zwar nicht ersetzen, aber mit anspruchsvollen Denkspielen und großem Lerneffekt kann es die Wartezeit bis zum nächsten mehr als nur überbrücken. Das sahen Medienpädagogen und Kinderjury im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wohl ähnlich und verliehen dem Computerspiel den deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI. „Den Zoo entdecken“ bringt 4- bis 7-Jährigen auf ungezwungene und kindgerechte Weise das Thema Tierschutz näher. mehr…

Lernspaß aus den Niederlanden

24. November 2009, 18:31  

kinder_stehen_am_tisch_mit_laptop_588x300.jpg

Der Softwarepublisher Globell konnte sich dieses Jahr gleich zwei sehr begehrte nationale Kindersoftwarepreise sichern. Für das Spiel „Lernabenteuer kritisches Denken“ erhielt das Unternehmen auf der Frankfurter Buchmesse die „Giga Maus 2009“ in der Kategorie bestes Lernspiel. Darüber hinaus konnte sich Globell über den Kindersoftwarepreis „TOMMI 2009“ freuen. Das Spiel mit dem Titel „Den Zoo entdecken“, kam bei Kinderjury und Medienpädagogen gleichermaßen gut an und gewann den Sonderpreis in der Kategorie Kinder und Vorschule. Grund genug einen genauen Blick auf das Unternehmen mit Firmensitz im niederländischen Venlo zu werfen. mehr…

Aller Anfang ist schwer!

24. April 2009, 16:04  

Aktive Medienarbeit ist ein Thema, welches in der Medienpädagogik einen immer höheren Stellenwert erlangt. Hierbei geht es darum, dass Kinder und Jugendliche mediale Inhalte nicht nur rezipieren, sondern sich mit den Medien aktiv auseinander setzen und diese kreativ und produktiv nutzen. Günther Anfang bezeichnet die aktive Medienarbeit sogar als den „Königsweg“, um Kinder und Jugendliche an Medien heranzuführen.
mehr…