KIM-Studie 2014: Justin Bieber bleibt das Vorbild Nummer eins

24. Mai 2015, 14:10  

KIM-Studie 2014Seit 15 Jahren untersucht der Medienpädagogische Forschungsverbund (mpfs) die Mediennutzung und deren Bedeutung bei Kindern. Zur Datenerhebung werden Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren zu ihrem Mediennutzungsverhalten befragt. Um die Aussagekraft der Erhebung zu verbessern, sollen auch die jeweiligen Haupterzieher einen Fragebogen ausfüllen. Ihnen werden Fragen zu Medienverhalten, Einstellung gegenüber den Medien und zum Medienumgang ihres Kindes gestellt. Nachfolgend werden die wichtigsten Ergebnisse im Bereich „Vorbilder und Idole“ vorgestellt. mehr…

Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg

5. Juli 2009, 21:00  

Professor Karlheinz Brandenburg, bekannt durch seine Mitarbeit an der Entwicklung des mp3 Formats, ist Leiter des Frauenhofer Instituts für Digitale Medien in Ilmenau. Im Januar des vergangenen Jahres eröffnete das Institut die Außenstelle Erfurt, die sich mit dem Themenkomplex Kindermedien beschäftigt. Neben zahlreichen Auszeichnungen im Laufe seiner Karriere wurde Professor Brandenburg im diesjährigen Europäischen Jahr der Kreativität und Innovation außerdem zu einem der Botschafter hierfür ernannt. mehr…

Hoerbuch.de – Das hört sich gut an

10. Mai 2009, 20:52  

Kind_CDs_1.jpg

Hörbücher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Viele wollen sie, alle haben sie. Besonders gut verkaufen sich solche, die auch noch von Prominenten eingesprochen wurden. Doch wer achtet dabei auf die Qualität, auf das Besondere am Hörbuch? Denn schließlich soll es ja das sein: ein gesprochenes – im Gegensatz zum gedruckten – Buch. mehr…

KIM – Studie 2006

30. November 2008, 21:55  

diagramm_ansteigend_1.jpg

Der Fernseher behält seinen hohen Stellenwert in der Welt der Kinder, seine zu hohe Nutzung wird aber gleichzeitig von den Eltern bemängelt.- Die Internet- und Computernutzung von Kindern steigt weiter an.- Dies sind nur einige Ergebnisse der KIM-Studie 2006. mehr…

Licht aus – Spot an: Kinosaal statt Klassenraum

30. November 2008, 20:50  

Kinosaal_1.jpg

Vom 13. bis zum 26. November 2008 war es wieder soweit: Die alljährlichen Berliner Schulkinowochen lockten mit Kinovorstellungen, Filmprojekttagen und Lehrerfortbildungen zahlreiche Besucher in die Hauptstadt. Schulklassen aller Jahrgangsstufen hatten die Möglichkeit den Unterricht in große und kleinere Kinosäle zu verlegen und somit etwas Neues, Spannendes und trotzdem Lehrreiches in den Schulalltag zu bringen. mehr…