Presseschau: «Killerspieldebatte» neu entflammt

16. März 2009, 1:10  

amoklauf_winnenden_gta4.jpg

Nach dem Amoklauf von Winnenden ist die Diskussion um ein Verbot von sogenannten „Killerspielen“ wieder neu aufgekommen. Auch die Presse widmet sich dem Thema. Die Debatte darüber halten die meisten Journalisten für richtig, glauben aber nicht an ein wirkungsvolles Verbot. Vielmehr stünden die Erwachsenen in der Pflicht, dem eigenen Nachwuchs dabei zu helfen, sich im wahren Leben besser zurechtzufinden. medienbewusst.de hat die wichtigsten Stimmen aus der deutschen Medienlandschaft zusammengetragen.
mehr…

Eltern haften für die Internet-Aktivitäten ihrer Kinder

30. November 2008, 19:02  

Familie_Computer_1.jpg

Das Grundsatzurteil des Landgerichts München vom 19.06.2008 hat gezeigt, dass die Aufsichtspflicht der Eltern für ihre Kinder nicht am Computermonitor endet. Nach diesem Urteil können Eltern auch für Urheberrechtsverletzungen ihrer Kinder haftbar gemacht werden, wenn ihre Kinder widerrechtlich Werke Dritter über den elterlichen Internetzugang für andere frei zugänglich machen. mehr…