„Beim nächsten Mal ist er nur nett“ – Sexueller Missbrauch im Internet

26. August 2012, 3:06  

Eine Webcam

Im Internet herrscht eine Anonymität, die es Tätern sexueller Gewalt leicht macht, in Chatrooms oder sozialen Netzwerken eine tiefe Beziehung zu Kindern und Jugendlichen aufzubauen. medienbewusst.de sprach mit der Diplom-Psychologin Julia von Weiler, Geschäftsführerin der Deutschen Sektion des Kinderschutzvereins Innocence in Danger e.V, über Formen sexualisierter Gewalt im Internet, wie betroffenen Kindern und Jugendlichen geholfen werden kann und welche Möglichkeiten der Prävention es gibt. mehr…

“Pornografisierung” in deutschen Kinderzimmern?

14. Dezember 2009, 13:55  

Kind_Laptop_Artikel.JPG

Kürzlich wurde das neueste Album von Rammstein „Liebe ist für alle da“ indiziert. Aufsehen erregte die Rockband vor allem mit ihrem Musikvideo „Pussy“, welches explizite Sexszenen enthält und daher zensiert wurde. Selbst die neue gekürzte Version des Videos bleibt umstritten. Für viele Kritiker gehört sie immer noch zu einer langen Reihe von pornografischem Material, das Kinder und Jugendliche im Internet oft schneller und einfacher sehen können als viele Eltern glauben. Welche möglichen Auswirkungen hat das aber auf die jungen Nutzer?
mehr…

“Ich habe die Schlägerei von gestern am Busbahnhof auf dem Handy, willst du sie mal sehen?”

4. Oktober 2009, 14:34  

Schultafel_Artikel.JPG

So könnte eine normale Unterhaltung im Klassenzimmer beginnen, wenn man vielen Presseberichten Glauben schenken kann. In letzter Zeit gibt es immer wieder Meldungen über pornografische und gewalthaltige Inhalte auf den Handys von Jugendlichen. Sind diese Berichte übertrieben oder sind kritische Dateien auf Mobiltelefonen ein ernstzunehmendes Alltagsproblem? medienbewusst.de-Reporter Jens Schmeling ging für Sie zurück auf den Schulhof, um diesem Phänomen auf den Grund zu gehen. mehr…