“Pornografisierung” in deutschen Kinderzimmern?

14. Dezember 2009, 13:55  

Kind_Laptop_Artikel.JPG

Kürzlich wurde das neueste Album von Rammstein „Liebe ist für alle da“ indiziert. Aufsehen erregte die Rockband vor allem mit ihrem Musikvideo „Pussy“, welches explizite Sexszenen enthält und daher zensiert wurde. Selbst die neue gekürzte Version des Videos bleibt umstritten. Für viele Kritiker gehört sie immer noch zu einer langen Reihe von pornografischem Material, das Kinder und Jugendliche im Internet oft schneller und einfacher sehen können als viele Eltern glauben. Welche möglichen Auswirkungen hat das aber auf die jungen Nutzer?
mehr…