“Fernsehen ist für Kinder ein Gemeinschaftserlebnis”

29. Januar 2010, 21:31  

fernsehen_gemeinsam_1.JPG

Mit diesen Worten erinnert sich Birgit Guth, Leiterin der Medienforschung und des Qualitätsmanagements bei Super RTL, an erste Erfahrungen mit dem Fernsehen in ihrer Kindheit. Im Gespräch mit medienbewusst.de berichtet sie von “gruseligen” Erlebnissen und wirft einen Blick auf das heutige Kinderprogramm. Sie erzählt unter anderem von ihrem Engagement bei Media Smart e.V. und der Initiative “Erfurter Netcode”. Nicht nur wegen ihrem Beruf, sondern auch wegen ihren beiden Kindern kennt sie das Thema “Medienerziehung” und erklärt, worauf sie persönlich dabei Wert legt.
mehr…