Über Möglichkeiten und Gefahren im Spannungsfeld Internet

28. Juli 2009, 10:46  

HeadermitNetz_Sieding_artikel.jpg

Bettina Sieding ist freie Referentin für Jugend- und Medienschutz. In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich damit, Medienkompetenz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu vermitteln. Der richtige Umgang mit dem Internet und der sinnvolle Einsatz von Sozialen Netzwerken sind Schwerpunkte ihrer Projekte. Für das Land Rheinland-Pfalz koordiniert sie die Jugendarbeit, vergibt Referate und geht auch selbst in Schulen, um mit Kindern und Jugendlichen in Projekten am PC und mit dem Internet zu arbeiten. Worum es genauer in ihrer Arbeit geht, erläuterte Bettina Sieding im Gespräch mit medienbewusst.de.
mehr…

Alfred-Teves-Schule- Aktiv gegen Gewaltvideos

12. Januar 2009, 0:08  

Gewaltvideos auf dem Handy haben ihren Einzug in den Schulhof gefunden. Eine Prügelei wird schnell zum willkommenen Motiv für ein Handyvideo. So auch in der Grund- und Hauptschule Alfred-Teves in Gifhorn/Niedersachsen. Doch hier schauten die Lehrer nicht weg, sondern starteten mit ihren Schülern eine beispiellose Aktion. Ihr Ziel: Saubere Handys an deutschen Schulen.
mehr…