JIM-Studie 2016: Google ist Informationsquelle Nummer 1

6. April 2017, 1:24  

jim-musik-grossIm heutigen Zeitalter greifen die Wenigsten noch auf Lexika oder Bücher zurück, wenn sie sich über ein bestimmtes Thema informieren wollen. Auch Nachrichten können mit nur einem Klick aufgerufen werden. Das Internet hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und kann mit seiner Flut an Informationen so gut wie jede ungeklärte Frage beantworten. Welche Rechercheplattformen Jugendliche zur Informationssuche nutzen zeigt die JIM-Studie 2016. mehr…

Im Netz der NPD-Spinne

11. Februar 2014, 14:00  

Mit gezielten Kampagnen im Netz versucht die NPD seit einigen Jahren neue Sympathisanten zu gewinnen. Strategien wie die Tarnung als besorgter Bürger, die Veröffentlichung pseudowissenschaftlicher Studien oder das Verstecken ihrer Hetze hinter Humor, nutzt die rechtsgerichtete Partei dabei zunehmend. Da gerade Jugendliche diese Taktiken schwer erkennen, nutzt die NPD vermehrt diese Taktiken, um Hass zu verbreiten und zum Mitmachen zu mobilisieren. mehr…

Sag’s mit Bildern

14. Juni 2013, 12:06  

Einige werden die typisch viereckigen Polaroid-Bilder noch kennen. Dieses Fotoformat steht inzwischen wieder ganz hoch im Kurs. Zahlreiche Unternehmen, wie beispielsweise H&M, Mercedes Benz und Nivea, sind inzwischen auf der Bilder-Plattform Instagram vertreten. Das kostenlose Foto-Netzwerk gab es erstmals Ende 2010 im App Store für Mobilfunkgeräte und erfreut sich wachsender Beliebtheit – trotz weniger Worte. Aber was macht den Reiz dieser Plattform aus, auf der die gesamte Community größtenteils über Bilder kommuniziert?
mehr…

Social Media – Chance oder Gefahr?

17. Dezember 2012, 21:12  

Viele Eltern haben Angst vor den Gefahren des Internets und wissen oft nicht, wie sie mit dem Thema umgehen sollen. Im November fand in Jena ein Informationstag für Eltern und Lehrer statt, den die Initiative MEiFA in Zusammenarbeit mit dem Jenaer Jugendamt und des NetPaed Teams Jena veranstaltet hat. medienbewusst.de war für Sie mit vor Ort dabei

mehr…

Wenn das Einloggen zur Sucht wird

3. Oktober 2011, 17:52  

Gefangen zwischen Google Nachrichten und facebook Anfragen fällt es manchem oft schwer, mediale Geschehnisse und das reale Leben auseinanderzuhalten. Immer mehr Nutzer sozialer Netzwerke vernachlässigen so ihr echtes Leben – die Mitgliedschaft wird zur Sucht. Zum Glück gibt es immer mehr Hilfen für die zunehmende Krankheit. Aber wodurch ist ein gesunder Gebrauch  von Social Media gekennzeichnet und wie kann man mögliches Suchtverhalten erkennen?

mehr…

Medien-Nachhilfe für Lehrer

8. Juni 2009, 17:16  

Im Geraer Clubzentrum Comma fanden anlässlich den Goldenen Spatzes Workshops für Lehrer und Pädagogen statt. Unter dem Titel „Treffpunkt Medienpädagogik“ stellten verschiedene Redner aktuelle Lehrmethoden und wissenschaftliche Erkenntnisse zum kindgerechten Umgang mit dem Internet vor. mehr…

EduCamp 2009 – Marcel Kirchner im Interview

17. April 2009, 2:03  

marcel_kirchner_top.jpg

Kinder und Jugendliche, Eltern, Unternehmer, Wissenschaftler – alle leben in einer Welt voller Medien. Schier unlösbar scheint die Aufgabe des Zurechtfindens. Doch wie kann man weiterhelfen? Was kann man tun um von ihnen zu lernen, mit ihnen eigene Fähigkeiten weiterzuentwickeln und vor allem wie können neue Medienformen gezielt für den Bildungsprozess genutzt werden? medienbewusst.de sprach über diese Themen mit Marcel Kirchner – dem Initiator des EduCamp 2009, welches vom 17. bis zium 19. April in Ilmenau stattfinden wird.
mehr…

„Think before you post!“ – EduCamp 2009

16. April 2009, 23:25  

educamp_diskussion.jpg

Das dritte deutsche EduCamp findet vom 17. bis 19. April 2009 an der Technischen Universität Ilmenau in Thüringen statt. Auch in diesem Jahr steht die Veranstaltung wieder unter dem Leitmotiv „Lehren und Lernen 2.0“ und will dazu beitragen, neue Lernkulturen voranzutreiben und Bildungswege einzuschlagen. mehr…