Sehen

Das Fernsehen ist und bleibt eines der beliebtesten Medien für Jung und Alt. Das Kinoerlebnis hatte Mitte des 20. Jahrhunderts seine Hochphase, aber erfreut sich auch heute noch durch verschiedene neue Konzepte großer Beliebtheit. Aber es gibt Konkurrenz: Streamingdienste, wie Netflix und Amazon Prime, sind auf dem Vormarsch und vor allem Jugendliche verbringen immer mehr Zeit mit dem Streamen von Videos. Verständlich, dass viele Eltern da schon nicht mehr durchblicken.

Die zahlreichen, visuellen Medien bieten vor allem für Kinder und Jugendliche eine breite Auswahl an Angeboten und Optionen. Doch darin liegt auch die Herausforderung für Eltern und Pädagog*innen. Kann ich mich auf die Vorgaben des FSK verlassen? Wie reagiert mein Kind auf Gewaltszenen? Und ergeben Fernsehprogramme für Vorschulkinder überhaupt Sinn?

Aber auch neue Berufswünsche entstehen aus den visuellen Medien. Durch die beliebte Plattform YouTube wünschen sich immer mehr Kinder eine Karriere im Internet. Mit dem drehen, schneiden und posten von Videos kann das schnelle Geld gemacht werden… angeblich. Hier müssen Eltern vorsichtig sein und genau überlegen, ob der eigene YouTube-Kanal für Kinder tatsächlich Sinn ergeben.

Durch die zahlreichen visuellen Medien kommen viele Fragen und Problematiken auf Eltern zu, die wir von medienbewusst.de versuchen, so gut es geht zu beantworten. In der Kategorie „Sehen“ wollen wir uns den offenen Fragen widmen, wertvolle Tipps geben und spannende Informationen zu der Welt der visuellen Medien liefern.

 

 

SUIZID AUF NETFLIX – WIE VERARBEITET DAS MEIN KIND?

Ausgelöst durch eine der bekanntesten Jugendserien auf Netflix ist eine Ethikdiskussion unter Expertin*innen entbrannt, inwiefern empfindliche Fernsehinhalte im heranwachsenden Alter schädlich sein können. Nach Bekanntwerden einer Studie, die bestätigt, dass Inhalte von „Tote Mädchen lügen nicht“ bei Jugendlichen Suizid fördernd sein können, hat sich Netflix entschieden, die Szene der Selbsttötung zu zensieren. Es gibt aber auch andere Stimmen.

weiterlesen…

  • Alltagserlebnis Fernsehen

    Gehört Fernsehen in den Alltag meiner Kinder?

  • DIE NACHFOLGENDE SENDUNG IST FÜR ZUSCHAUER*INNEN UNTER 16 JAHREN NICHT GEEIGNET

  • Brauchen Kinder Fernsehen?

  • VERLORENER CHARME ALTER DISNEY-KLASSIKER

    Wenn Kinderfilme neu vertont werden!

  • DIE WIRKUNG VON CASTINGSHOWS AUF KINDER UND JUGENDLICHE

    Ein Interview mit Dr. Maya Götz

  • Erotik und Sexualität im Fernsehen

    Aufklären oder umschalten?

  • Fernsehen für Anfänger

    Ist es förderlich, die Kinder früh fernsehen zu lassen oder eher schädlich?

  • FERNSEHEN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND?

  • GÄNSEHAUT ODER LACHKRAMPF BEIM FERNSEHEN?

  • Lego Ninjago

    Ein ungeplanter Serienerfolg

  • Nachhaltigkeit in TV-Medien

    Welche Rolle spielen Medien beim Thema Nachhaltigkeit

  • WIE VERSTÄNDLICH SIND NACHRICHTENSENDUNGEN FÜR KINDER?

  • Scripted Reality

    Woran erkenne ich ob Reality-TV echt ist?

  • Suizid auf Netzflix

    Wie verarbeitet das mein Kind?

  • Vom Film zum Musical

    Gefährlicher Spagat oder gelungener Sprung?

  • So wird Netflix Kindersicher!