Der Krieg der Sterne – jetzt als App

17. Dezember 2015

Lucy2 Mit dem Start des neuen „Star Wars“ Films „Das Erwachen der Macht“ ist die Erfolgsserie wieder in aller Munde. Groß und Klein freuen sich über alles was mit der galaktischen Welt zu tun hat. Die gleichnamige App „Star Wars“ wird von Disney im Play- und App- Store kostenlos angeboten. Sie richtet sich an alle Fans der Serie, die mehr zu dem Thema erfahren möchten und bietet ihnen dafür eine Art Plattform an.

Beim Starten wird der Nutzer nach seinem Alter gefragt und gebeten sich zu registrieren bzw. anzumelden. Dieser Schritt kann übersprungen werden. Ein Konto wird nur benötigt, um weitere Benachrichtigungen zu erhalten oder Inhalte auf sozialen Netzwerken zu teilen.
Jetzt entscheidet sich der Spieler für eine der drei Seiten: die der Druiden, die helle Seite oder die dunkle Seite der Macht. Je nach der Entscheidung für eine Seite sich Aussehen und Geräuscheffekte der Umgebung. Der Bildschirm zeigt jetzt verschiedene Informationen an. Zum einen das Wetter, sowie die aktuellen Nachrichten zum Thema „Star Wars“. In der linken oberen Ecke kann das Feld „this day in star wars history“ angewählt werden. Mit einem Klick darauf ist zu sehen, ob sich am entsprechenden Tag etwas bezüglich der Reihe ereignet hat. Die App stellt offizielle Videos und Hintergrundinformationen rund um die Reihe zur Verfügung.
Das Mobiltelefon kann auch zum Lichtschwert werden, dann geht der Kampf gegen eine Übungsdrohne los. Mit dem Feld „Sound Board“ können Filmzitate und Geräusche, wie etwa der schreiende R2 D2 Druide abgespielt werden. Eine weitere Funktion ist es Selbstportraits, in der Rolle eines Film Charakters zu erstellen. Einmal Prinzessin Leia oder ein Klonkrieger sein – kein Problem. Verlinkungen zu weiteren Apps rund um das Thema sind unter „More“ zu finden. Hier wird der Nutzer mit dem App- oder Play-Store verbunden und kann dann weitere Spiele herunterladen. Einige sind kostenpflichtig, diese sind als solche gekennzeichnet und müssen über den App-/Play-Store gekauft werden. Somit ist es für Kinder nur möglich eine kostenpflichtige App herunterzuladen, wenn die Zahlungsmethode, wie Kreditkartendaten, im Handy gespeichert ist.
Außerdem gibt es eine Kinosuche. Hier kann die gewünschte Spielzeit und der Ort angegeben werden, um anschließend nach Kinos in der Nähe zu suchen, die den neuen Film zeigen. Mit der Kamerafunktion „Augmented Reality“ sollen laut Hersteller 3D Charaktere aus dem Filme freigeschaltet werden, indem man ein Poster abfotografiert. Das ist jedoch auch nach mehreren Versuchen nicht gelungen.

Rating: ★★☆☆☆ 

medienbewusst.de meint: Insgesamt ist die App etwas für all diejenigen, die mehr über Star Wars erfahren wollen. Die Anwendung ist größtenteils auf Englisch. Sprachanfänger und jüngere Kinder werden sich schwer tun sich zurecht zu finden. Die für sie interessanten Inhalte, wie zum Beispiel das Lichtschwerttraining, können sie gegebenenfalls nur mit Hilfe nutzen. Für ältere, spracherfahrenere Kinder ist die App eine unterhaltsame Erweiterung zu den Filmen und vor allem die anderen Fotofunktionen bringen viel Spaß. Abschließend bleibt zu sagen, dass alle die sich sehr für das Thema „Star Wars“ interessieren und gefestigte Englischkenntnisse haben ihren Spaß bei der Anwendung haben werden. Für die nicht ganz so „Star Wars“ Begeisterten und vor allem Kinder, die gerade erst Englisch lernen, ist die App weniger empfehlenswert.

Eva Schirmann

Bildquelle:
©Ingame Screenshot

Ähnliche Beiträge