Das große Hörbuch von Frosch und Kröte

22. Oktober 2015

 Das große Hörbuch von Frosch und Kröte„Das große Hörbuch von Frosch und Kröte“ von dem US-amerikanischen Kinderbuchautor Arnold Lobel ist 2015 im Igel Records Verlag erschienen. Gesprochen wird das Kinderhörbuch von Friedhelm Ptok. Seit 1961 veröffentlichte Arnold Lobel zahlreiche Bilder- und Kinderbücher und gilt daher in seiner Heimat als einer der bedeutendsten Kinderbuchautoren seiner Zeit.

Das Hörbuch erzählt in 20 Kurzgeschichten, gegliedert in die vier Jahreszeiten, von dem Freundespaar Frosch und Kröte, das unterschiedlicher kaum sein könnten. Der Frosch ist groß, grün schattiert und freundlicher als die Kröte. Die Kröte ist klein, kräftig gebaut, mit braunem Schatten versehen, und zudem viel ernster und grummeliger als der Frosch. Dabei wird jede Kurzgeschichte mit thematisch passender, vor allem aber stimmungsvoller Musik eingeleitet und weckt so jedes Mal die Vorfreude auf das nächste Erlebnis der beiden Freunde. Dabei wird musikalisch von der Flöte über die Geige bis zur Mandoline alles geboten.

In der ersten Kurzgeschichte „Frühling“ ist der Frosch zur Kröte geeilt, um ihr mitzuteilen, dass die schönste Zeit des Jahres erwacht ist – der Frühling. Doch Kröte liegt eingemummelt unter ihren Decken und möchte von all dem nichts wissen. Seit November ist sie schon im Winterschlaf. Frosch holt sie aus dem Bett und schleift sie durch das gesamte Haus zur offenen Tür. Er möchte ihr den April zeigen, denn er träumt davon, wie die beiden gemeinsam die Sonne genießen und durch das frische, hohe Gras hüpfen, die Wälder streifen, durch den Fluss schwimmen und abends die Sterne zählen. Doch Kröte, viel zu müde, kehrt zurück ins Haus und zieht die Decke wieder über ihren Kopf. Erst nachdem Frosch den Kalender bis zum Mai abgerissen hat, glaubt sie ihm, dass es Frühling geworden ist und läuft mit ihm nach draußen. Nachdem Kröte schließlich wieder erwacht ist, erwartet die Freunde noch ein spannendes, gemeinsames Jahr voller Abenteuer, Herausforderungen und jede Menge Spaß.

Empfohlen wird das Hörbuch ab einem Alter von vier Jahren. Der Sprecher Friedhelm Ptok liest über 68 Minuten die Geschichte der zwei Freunde mit einer kraftvollen und doch warmherzigen Stimme, wobei es ihm gelingt, deren Charaktereigenschaften eindrucksvoll darzustellen.

Rating: ★★★★★ 

medienbewusst.de meint:
Ein musikalisch untermaltes und mit ausdrucksvoller Stimme gesprochenes Kinderhörbuch für das ganze Jahr, das sich durch die Kurzgeschichten gut zwischendurch hören lässt oder abends als kleine Gute-Nacht-Geschichte dienen kann.
Durch seine ausdrucksstarke Stimme schafft Friedhelm Ptok es, den Frosch und die Kröte in den Köpfen der Zuhörer lebendig wirken zu lassen. So entwickeln vor allem die jungen Zuhörer ein Bild der beiden Freunde und können sich je nach Tagesstimmung in einen der beiden Charaktere hineinversetzen.

Anna-Julia Peeters

Bildquelle:
© igel-records.de

Ähnliche Beiträge