Artikelserie zum Safer Internet Day 2013


Am 5. Februar 2013 wird zum zehnten Mal der weltweite Safer Internet Day stattfinden. Seit 2004 stellen auf Initiative der Europäischen Kommission weltweit Veranstaltungen und Aktionen das Thema „Sicherheit im Netz“ in den Mittelpunkt. In Deutschland initiiert und koordiniert klicksafe erneut die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für eine Beteiligung in eigener Regie zu gewinnen. In diesem Jahr steht der Safer Internet Day international unter dem Motto „Online Rights and Responsibilities“.

Auch wir von medienbewusst.de beteiligen uns mit einer Artikelserie zum Thema „Datenschutz im Netz“ an dem weltweiten Aktionstag. Den Anfang macht bereits heute der Artikel „Gezockt und abgezockt“ über lauernde Gefahren beim Spielen von Online-Games.

 

Folgende Artikel sind bereits erschienen:
Gezockt und abgezockt!
Jugendliche und ihr sorgloser Umgang mit der digitalen Privatsphäre
„Was macht denn mein Bild da?“ – Ernst Schulten über Datenklau im Netz
 

 

 

Bildquelle:
© klicksafe.de/SID2013