„Benjamin Blümchen und die goldene Katze“


Na, wer ist der beliebteste sprechende Elefant Deutschlands? Genau, Benjamin Blümchen und ihn gibt es mittlerweile schon seit 34 Jahren. Seit September 2005 begeistert er das junge Publikum auch mit viel Erfolg auf der Bühne. In mehr als 250 Aufführungen erlebten über 200.000 Zuschauer das erste Benjamin-Blümchen-Musical! Nun gibt es das zweite Musical mit Benjamin Blümchen in gewohnt liebevoller, beeindruckender Inszenierung.

Benjamin Blümchen ist seit drei Jahrzehnten nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Die beliebte Zeichentrick- und Hörspielfigur von Elfie Donnelly feiert am 7. Juni 2011 seinen 34. Geburtstag. Seit seinem ersten Geburtstag wurden inzwischen mehr als 61 Millionen Hörspielkassetten mit den Abenteuern von Benjamin Blümchen verkauft. Die Hörspielserie gehört somit zu den erfolgreichsten deutschen Hörspielen. Die Zeichentrickserie mit über 115 Folgen läuft in mehr als 34 Ländern.

Im neusten Musical geht Benjamin Blümchen auf Spurensuche. Im Museum von Neustadt findet eine Ausstellung mit ägyptischen Kunstschätzen aus dem Ägyptischen Nationalmuseum von Kairo statt. Eine Riesensensation, von der Karla Kolumna natürlich berichten muss. Schließlich ist die Ausstellung durch ihre Vermittlung zu Stande gekommen, unterstützt von ihrem alten Freund Professor Hieronymus Hieroglyphus. Der Bürgermeister lässt es sich nicht entgehen, bei seiner Eröffnungsrede auf das Highlight der Ausstellung, „Die goldene Katze“, hinzuweisen. Auch Benjamin Blümchen, Otto und Stella sind zur Ausstellungseröffnung eingeladen. Sie bewundern besonders die Katzenstatue. Doch am nächsten Morgen ist die Katze verschwunden. Wird Benjamin Blümchen gemeinsam mit seinen Freunden das Rätsel lösen können? Wohin führen sie die geheimnisvollen Hinweise, die am Tatort zu finden sind?

Das zweite Musical, welches wieder von der COCOMICO Theaterproduktion Köln inszeniert wurde, feierte am 10.10.2010 seine Uraufführung in Langenfeld. Empfohlen wird das Stück für Kinder ab vier Jahren. Die Inszenierung dauert ungefähr 90 Minuten. Zudem gibt es eine Pause in der Hälfte der Aufführung.

Wo und wann das Musical „Benjamin Blümchen und die goldene Katze“ Station macht,  ist auf verschiedenen Webseiten abrufbar, zum Beispiel unter: www.benjaminbluemchen.de. Das Musical ist ein Erlebnis für die ganze Familie, da viele Eltern werden die Abenteuer von Benjamin Blümchen noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen werden. Als Familienausflug verbindet dieses Musical-Erlebnis sozusagen zugleich Eltern und Kinder.

Alice End

Bildquelle:
© www.cocomico.de