Herbstliche Klänge


Die Tage werden wieder spürbar kürzer, Blätter fallen und Drachen fliegen im Wind. Der kalendarische Herbstanfang ist da, doch noch spürt man nichts von dem nahenden kühlen und unbeständigen Wetter. Der anhaltende Altweiber-Sommer scheint alle Gedanken an Regenjacken und Gummistiefel erst mal in den Hintergrund gedrängt zu haben. Für den Fall, dass diese Zeit doch schneller kommt als angedacht, stellt Ihnen medienbewusst.de diesen Monat eine kleine Auswahl an Hörspielen vor, die speziell in den Herbsttagen bei einer heißen Tasse Tee oder einem warmen Kakao besonderen Spaß und Unterhaltung versprechen.

„Die vier Jahreszeiten“: Vivaldi für Kinder.

„Kinder und klassische Musik? Das funktioniert nie!“ Mit diesem Vorurteil versucht Marko Simsa, Produzent klassischer Konzerte für junges Publikum aus Wien, aufzuräumen. Kindgerecht aufbereitet, erklärt er die Entstehung einer klassischen Komposition und präsentiert schöne Stücke aus Vivaldis berühmten „Vier Jahreszeiten“. Indem er jeden Titel mit einer kleinen Erläuterung atmosphärisch einleitet und versucht die Musik auch in verständliche Bilder zu übersetzen, gelingt es ihm nicht nur Kindern, sondern auch erwachsenen Klassik-Muffeln richtigen Spaß an der Musik zu vermitteln. Großartig!

HAPE KERKELING liest „Ein Mann, ein Fjord!“

Der Arbeitslose Norbert Krabbe aus Wanne gewinnt eines Tages einen norwegischen Fjord samt Blockhütte. Doch es gibt ein Problem:  Norbert muss irgendwie nach Norwegen kommen. Schließlich begibt er sich aber mit seiner pubertierenden Tochter Ute – entgegen dem Willen seiner Ehefrau – auf eine abenteuerliche Reise zu seinem Gewinn. Dabei begegnet er vielen kursiosen Charakteren und erlebt so einiges. Hape Kerkeling leistet stimmliche Schwerstarbeit und spricht alle Rollen auf großartige Weise selbst. Von der nervenden Ehefrau, über die nölige Tochter bishin zum norwegischen Mädchenschwarm: unterhaltsam für die ganze Familie!

Blätter tanzen – Sterne funkeln

Hach! Dieses schlechte Wetter drückt häufig ganz schön auf die Laune. So geht es auch dem sonst lebenslustigen Riesen Ewal: immer wenn der Herbst kommt, wird er traurig. Der schlaue Zwerg Zwickelzeh zeigt seinem großen Freund, wie viel Spaß es macht im bunten Laub oder im Schnee zu spielen. Von pfiffigen Lernspielen bishin zu bekannten Kindergeschichten wie „Der Sterntaler“ oder „Sankt Martin“: diese akkustische Zusammenstellung ermutigt ihre Kinder zu besinnlichem Lauschen, zum Mitsingen, Mittanzen und Mitspielen. Ein besonderer Spaß für die ganz Kleinen, wenn es draußen regnet und drinnen warm ist!

medienbewusst.de wünscht Ihnen und ihren Kindern wunderschöne Herbsttage.

Fabian Zeitler

Bildquellen:
© flickr.com – abdabdabda
© Jumbo Neue Medien
© Roof Music
© Jumbo Neue Medien