Programmtipps für Mai 2013


Der Mai ist gekommen – die Bäume und Felder beginnen langsam wieder zu blühen und tauchen die Landschaft in die verschiedensten Farben. Auch im Fernsehen gibt es in diesem Monat wieder bunte, fröhliche und spannende Geschichten und Abenteuer. Hier sind die Programmtipps für den Mai.

Programmtipps für Kinder von 3 bis 5 Jahren

Die Oktonauten
Sendezeit:
SuperRTL

Mo.-Fr., von 08:00 Uhr bis 08:10 Uhr, 08:10 Uhr bis 08:25 Uhr, 10:10 Uhr bis 10:20 Uhr und 10:20 Uhr bis 10:40 Uhr

 

Die Kinderserie handelt von acht Abenteurern, die in einer Unterwasserbasis, dem sogenannten „Octopod“, leben. Ihr Motto lautet stets: Erforschen, retten, beschützen. Am Ende mancher Folgen singen die Oktonauten noch das „Oktolied“, in dem es erneut um die jeweils erforschte Meereskreatur geht, unter anderem werden hier manchmal Realszenen, in die Monitore auf der Kommandobrücke, eingeblendet.

Fazit: „Die Oktonauten“ ist eine niedliche Animationsserie, die den Kindern mit Spaß und Abenteuern die Unterwasserwelt erklärt.

Disney Dschungel, Dschungel!

Sendezeit:

SuperRTL

täglich von 06:30 Uhr bis 07:00 Uhr

 

Am Flussufer, inmitten von üppigem Grün, liegt die Heimat vom Liefer-Elefanten L-K-Fant und dem Kurier-Schweinchen Sausi. Gemeinsam mit ihren Freunden, wie dem Schulbus-Nilpferd, dem Krankenwagen-Nashorn oder dem Ringelschwanz-Verkehrsexperten Bongo achten sie darauf, dass das empfindliche Ökosystem ihrer Dschungel-Oase nicht gestört wird und lösen gemeinsam selbst die schwierigsten Probleme.

Fazit: Neben Respekt vor der Umwelt will die Serie den Kindern spielerisch und mit viel Musik das richtige Verhalten im Straßenverkehr erklären.

Programmtipps für Kinder von 6 bis 9 Jahren

Zwei Brüder

Sendezeit:

Das Erste

Sa., den 09.05. von 8:20 Uhr bis 9:55 Uhr

 

Der Jäger Aidan McRoy entdeckt eine Tiger-Familie in einem alten Tempel. Er erschießt den Vater und fängt Kumal, ein Tigerbaby, ein. Der Mutter und Bruder Sangha gelingt vorerst die Flucht. Kumal landet im Zirkus, während Sangha ins Haus des Gouverneurs gelangt, dessen Sohn Raoul ihn vergöttert. Ein Jahr später treffen die ausgewachsenen Brüder, bei einem Kampf zur Unterhaltung seiner Majestät, wieder aufeinander.

Fazit: Eine rührende Geschichte von zwei Brüder, die sich nach Jahren der Trennung wieder treffen.

Mia and Me

Sendezeit:
ZDF,

samstags ab 09:55 Uhr

 

 

Mia, die unzufrieden mit ihrem Leben im Internat ist, bekommt ein Geschenk von ihren Eltern – ihr längst vergessenes Lieblingskinderbuch und einen merkwürdigen Armreif. Mia staunt nicht schlecht als sie entdeckt, dass der Armreif magisch ist und sie in die Welt ihres Buches zaubert. Plötzlich hat sie Flügel und kann mit Einhörnern sprechen.

Fazit: „Mia and Me“ ist eine zauberhafte Fantasy-Serie, die kleine Mädchen in eine magische Welt voller Elfen, Einhörner und Blütenstaub versetzt, für Jungen eher ungeeignet.

Programmtipps für Kinder von 10 bis 13 Jahren

Der Sattelclub
Sendezeit:

Das Erste,

samstags 08:40 Uhr bis 09:10 Uhr, 09:10 Uhr bis 09:35 Uhr und 09:35 Uhr bis 09:50 Uhr

 

Die drei Mädchen Laura, Julia und Jenny könnten nicht unterschiedlicher sein. Kennengelernt haben sie sich in der Reitschule „Pine Hollow“ und sind nach anfänglichen Streitigkeiten dicke Freundinnen geworden. Zusammen bringen sie sich und ihre Umgebung immer wieder in Schwierigkeiten, die sie jedoch immer irgendwie wieder lösen – zur Not mit der Unterstützung von ihrem Reitlehrer Max oder ihren Eltern.

Fazit: Eine schöne Sendung für Mädchen, die von einem eigenen Pferd und einem Leben auf dem Reiterhof träumen – oder es schon haben. Nichts für Jungs.

Sarah und die Küchenkinder

Sendezeit:

Arte

Mo.-Fr., von 12:05 Uhr bis 12:50 Uhr

 

Im Mittelpunkt der Doku-Reihe stehen die täglichen Erfahrungen von Kindern rund um das Thema Essen und gesunde Ernährung. In jeder Folge kochen, braten oder backen die Kinder mit Sarah Wiener. Sie lernen nicht nur, wie man leckere und ausgewogene Gerichte kocht, sondern auch, wo Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch, Kräuter und Gewürze eigentlich herkommen.

Fazit: Die Doku vermittelt den Kindern ein Gefühl fürs Essen und gesunde Ernährung.

Familien-Tipp!

Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia

Sendezeit:

Sat.1

Sa., den 11.05. 20:15 Uhr bis 23:10 Uhr

 

Ein Jahr nach dem unglaublichsten Abenteuer ihres Lebens finden sich die Pevensie-Kinder erneut in Narnia wieder und müssen feststellen, dass inzwischen 1000 Jahre – in Narnia-Zeit gerechnet – vergangen sind und sich seit ihrem letzten Besuch viel verändert hat. Die zauberhaften Wesen wie Faune und sprechenden Tiere werden von König Miraz und seinen Telmarern, die Narnia vor Jahren überfallen haben, unterdrückt und sind fast ausgerottet. Die vier Geschwister stehen erneut vor einem unglaublichen, spektakulären Abenteuer, in dem es diesmal gilt an der Seite des rechtmäßigen Thronfolgers Prinz Kaspian sowie einiger wundersamer Fabelwesen Narnia von der Tyrannei zu befreien.

Fazit: Der zweite Teil der Narnia-Reihe steht seinem Vorgänger in nichts nach, ist jedoch etwas düsterer und kämpferischer.

 

Bildquellen:

© VintageLooks – flickr.com
© 2010 Chorion Limited
© DISNEY
© rtv
© ZDF
© Checkeins
© ARTE / Dan Zoubek
© Sat.1